SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ein Fall Für Inspektor Carnado 12

Geschichten:
Unschuldig!
Autor: Sokal, Zeicher: Sokal, Tuscher:


Story:
Vanessa Morane, 25 Jahre alt, ledig, Französin, arbeitete seit März letzten Jahres als Erzieherin bei der Familie Montaldo. Sie soll angeblich ihren Chef Ernest Montaldo und seine Frau Sue brutal ermordet haben. Wie durch ein Wunder hat der Sohn das Massaker überlebt, allerdings hat sein Verstand gelitten. Wird Vanessa schuldig gesprochen, dann droht ihr die Todesstrafe – und alles sind ganz genau danach aus. Doch da hat die Rechtssprechung von Crowtown, USA die Rechung ohne Ente gemacht. Carnado – unterwegs im Auftrag des Instituts Schöngarten in Lausanne, die Erzieherinnen ausbilden und um ihren guten Ruf besorgt sind – soll Licht in das Dunkle bringen und womöglich Vanessa vor dem elektrischen Stuhl retten. Und wenn es einer schafft, dann Carnado – doch in diesem Fall irrt der Kommissar.

Meinung:
Wenn früher ein Band aus der Carnado Reihe angekündigt war, dann schlug mein Herz höher. Früher fing etwa 1983 an, als der erste Band erschien. Seitdem gab es immer wieder Grund zur Freude, und so war ich mehr als positiv überrascht, als ich den neuesten Band in die Finger bekam, dieses Mal aus dem Hause Schreiber & Leser. Eigentlich kann man froh sein, dass es kleinere Verlage gibt, die gute Traditionen aufrecht erhalten. Gibt es für derartige Highlights in Deutschland keinen Markt mehr? Okay, in den letzten Jahren hat sich viel geändert. Neben dem Wandel in der Comic-Szene hat nun auch die animalische Inkarnation von Humphrey Bogart eine mehr als ebenbürtige Konkurrenz bekommen. Inspektor Carnado muss sich mittlerweile mit dem mindestens ebenso melancholischen Detektiv Blacksad messen lassen. Und in diesem Wettstreit hat Blacksad die tierische Nase eindeutig vorn. Die Glaubwürdigkeit der Story leidet leider unter der gekünstelten Handlun. Aber wem die Story unglaubhaft erscheint, kann sich immer noch an den Zeichnungen erfreuen, Sokal kann mit einfachen Mitteln Atmosphäre schaffen, wie kaum ein anderer.

Ein Fall Für Inspektor Carnado 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ein Fall Für Inspektor Carnado 12

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Schreiber und Leser

Preis:
€ 12,95

ISBN 10:
3 933187 98 2

48 Seiten

Ein Fall Fr Inspektor Carnado 12 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Ente ist wieder da
  • Sokal und der Hang zum Film Noir
  • Sokal und das zeichnerische Talent
Negativ aufgefallen
  • Wer´s glaubt wird selig
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.03.2004
Kategorie: Ein Fall Fr Inspektor Canardo
«« Die vorhergehende Rezension
Die Jugend von Blueberry 39
Die nächste Rezension »»
Persepolis
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.