SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Full Moon Love Affair 2

Geschichten:
Full Moon Love Affair 2
Autor & Zeichner:
Hiraku Miura

Story:
Yuzu macht eine Ausbildung zur Haustierpflegerin, um irgendwann einmal Tierärztin zu werden, denn sie besitzt die seltene Gabe auch das wildeste Tier zähmen zu können, neben ihrer leidenschaftlichen Liebe zu allen Geschöpfen.

Ihr Herz erobert hat aber ein anderer. Durch einen kleinen weißen Hund lernt sie den Medizinstunden Shin kennen, für den sie schon bald in heißer Liebe und Leidenschaft entbrennt. Das liegt wohl auch daran, dass ihn ein Geheimnis umgibt. Als es ihr gelingt, dieses zu lösen, verschwindet er jedoch überraschend aus seinem Leben.

Yuzu ist verzweifelt, weil sie nicht weiß, was sie machen und wie sie ihn wiederfinden soll. Zu allem Überfluss deutet jetzt auch noch ihrer Chef an, dass er größeres Interesse an ihr hat, als er bisher zugeben wollte. Und was noch dazu kommt – plötzlich tauchen in der Umgebung des Mädchens auch noch andere Wesen auf – zumindest ein japanischer Wolf, den es eigentlich nicht mehr geben dürfte.



Meinung:
Full Moon Love Affair ist nach dem gleichen Muster gestrickt wie die anderen Titel von Hiraku Miura. Auch hier sorgen geheimnisvolle Männer für Trubel in dem Leben der naiven und herzensguten Heldin, die zunächst nicht weiß, was ihr geschieht.

Irgendwo zwischen Bad Boy und geheimnisvollem Lover mit tragischer Vergangenheit angesiedelt, wird Shin zum kribbelnden Love Interest, der die Schöne erst einmal vernaschen darf und dann in Gefühlschaos stürzt, weil er einfach verschwindet.

Und natürlich darf der „lachende Dritte“ nicht fehlen, der der Geschichte dann auch noch die entsprechende Würze gibt. Fantasy und Mystery sind hier in erster Linie Staffage, um die Geschichte gut aussehen zu lassen, viel Einfluss haben sie auf die Handlung nicht.

Denn das Titelbild und die Zeichnungen verraten es allemal – hier steht schwülstige, leidenschaftliche Erotik im Mittelpunkt, die zwar niedlich dargeboten wird, aber wie der Rest der Geschichte eigentlich wirklich nichts Neues bietet.



Fazit:
Full Moon Love Affair funktioniert als Romanze mit einem leichten erotischen Kribbeln ganz gut und ist auch recht niedlich gezeichnet, aber wenn man bereits andere Titel der Künstlerin kennt, ist die Geschichte mehr als vorhersehbar und bedient mehr oder weniger die Klischees, die man bereits von ihr kennt


Full Moon Love Affair 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Full Moon Love Affair 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842019508

192 Seiten

Full Moon Love Affair 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine niedliche Romanze mit erotischem Kribbeln
Negativ aufgefallen
  • Eine Geschichte voller altbekannter Klischees
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.05.2016
Kategorie: Full Moon Love Affair
«« Die vorhergehende Rezension
Suiciders 1: Nachbeben
Die nächste Rezension »»
Iron Man/Thor 09
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.