SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Black Bullet 2

Geschichten:
Black Bullet 2
Autor:
Shiden Kanzaki
Zeichner: Morinohon
Charakterdesign: Saki Ukai

Story:
Die Menschheit ist am Ende, wenn nicht bald etwas geschieht. 2031 kann man allerdings nur versuchen, die Auswirkungen des Gastrea-Krieges aufzuhalten und die Weitergabe des Virus einzudämmen, der die Menschen entweder verwandelt oder tötet.

Rentaro gehört zu den Wachleuten, die für die Sicherheit der Gesunden sorgen und deshalb Jagd auf die machen, die bereits Gastrea geworden sind. Der Sechzehnjährige wird zusammen mit seiner Zehnjährigen Initiatorin Enju diesmal losgeschickt, um das „Erbe des Siebengestirns“ zurückzuholen. Dabei laufen sie auch wieder der „Maske“ über den Weg, die ihnen schon einmal entkommen ist.

Der junge Mann wird schwer verletzt und bleibt zurück, während Enju die Flucht gelingt. Allerdings bleibt sie auch danach spurlos verschwunden. Was also ist passiert? Als es Rentaro besser geht, macht er sich auf die Suche und erfährt unglaubliche Wahrheiten.



Meinung:
Der zweite Manga-Band von Black Bullet erzählt wohl einen weiteren Teil der Geschichte, die bereits in der Light Novel zu finden ist, und wie so oft nimmt sich der Comic etwas mehr Zeit für die Darstellung und die Entwicklungen, muss mehr zeigen als erklären.

Die Geschichte setzt erst einmal wieder auf Action – kaum hat der Held seinen Auftrag bekommen, wird er schon wieder in einen Kampf verwickelt und muss sich mit einem Feind herumschlagen, der ihm schon einmal über war und auch jetzt beweist, dass er einfach nicht zu besiegen ist.

Immerhin nimmt die Handlung danach eine interessante Wendung, denn die Suche nach Enju sorgt immerhin dafür, dass nicht nur der Held mehr erfahren darf, auch die Leser tauchen tiefer in die Saga ein, erfahren interessante Details, die vor allem den Hintergrund nun in einem anderen Licht erscheinen lassen und so vielleicht schon spannende Entwicklungen vorbereiten.

All zu viel Charakterentwicklung sollte man aber nicht erwarten, denn die Geschichte konzentriert sich weiterhin nur auf das Abenteuer, aber auf sonst nicht viel. Daher sind die Figuren weiterhin nur auf ihre wichtigsten Eigenschaften reduziert und der Saga komplett untergeordnet.



Fazit:
Die Geschichte gewinnt zwar in diesem Band ein wenig mehr an Spannung und Format, allerdings bleiben die Figuren auch weiterhin blass und uninteressant, so dass man am ehesten Spaß an den kleinen aber feinen Enthüllungen haben kann, die die den Hintergrund in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen.

Black Bullet 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Black Bullet 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842012769

164 Seiten

Black Bullet 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Wiederum Action pur!
Negativ aufgefallen
  • Vor allem die Figuren bleiben blass
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.10.2015
Kategorie: Black Bullet
«« Die vorhergehende Rezension
Girls Love Twist 10
Die nächste Rezension »»
Who is Sakamoto? 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.