SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.467 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - L-DK 14

Geschichten:
L-DK 14
Autor und Zeichner
: Ayu Watanabe

Story:
Nun wissen endlich alle Bescheid, sowohl in der Schule als auch in den Familien. Shusei und Aoi müssen nicht länger verbergen, dass sie ein Paar sind und auch noch zusammen in einer Wohnung leben. Nachdem das Mädchen die Eltern ihres Freundes kennengelernt hat und umgekehrt, scheint alles klar zu sein. Sie können also ihre Beziehung in vollen Zügen genießen, wenngleich sie auch eines versprechen mussten – keinen Sex miteinander zu haben.

Das scheint Anfangs recht einfach, denn die beiden haben genug andere Dinge im Kopf. So erfährt Aoi bei einer Feier mehr über Yudai, Shuseis besten Freund und dessen Bruder, die nicht immer so eine enge Beziehung zueinander hatten, weil sie eigentlich Stiefgeschwister sind.

Und dann ist da noch Aois Lieblingsgame, dass sie mit Leidenschaft spielt und dabei auch irgendwann Shusei mit einbezieht. Als es dann auch noch verfilmt werden soll – und das ausgerechnet in der Nähe, ist sie völlig aus dem Häuschen … und völlig am Ende, als der Freund aus Versehen – oder Absicht? - Aois Spielstände löscht, denn das ist für sie unverzeihlich …




Meinung:
L-DK scheint noch nicht ganz am Ende zu sein, denn der neuste Band zeigt zwar, wie schön das Leben sein kann, wenn alle Schwierigkeiten in Gestalt von Eltern und Mitschülern oder Rivalen aus dem Weg geräumt sind, aber neuer Ärger kommt schon schleichend auf die Helden zu.

Während der erste Teil der Geschichte mehr über andere bedeutende Figuren verrät und deren Vergangenheit schildert, um ihre Beziehung auszugestalten, kommt es zu Ende hin knüppeldick, denn kann Shusei wirklich verkraften, dass seine Aoi für eine Pixelgestalt schwärmt, die nicht nur gut aussieht, sondern auch cool ist?

Mit leichtem Strich und einem Augenzwinkern setzt die Künstlerin, die Ereignisse um das Computerspiel und die gelöschten Spielstände in Szene, konzentriert sich dabei bewusst auf die Sicht der Heldin, damit sie nicht all zu viel verrät und bewahrt damit die Spannung. Zwar ist das Drumherum diesmal ungewohnt übertrieben, passt aber zur Situation selbst.

Am Ende sind die beiden Liebenden um ein paar Erfahrungen reicher, haben dabei aber auch einen Schritt auf dem Weg zum Erwachsenwerden getan, der immerhin neugierig auf die Fortsetzung macht.



Fazit:
L-DK erzählt auch im vierzehnten Band die Geschichte um Aoi und Shusei konsequent weiter, vergisst dabei aber auch nicht, die ans Herz gewachsenen Nebenfiguren weiter auszuarbeiten. Für Abwechslung ist diesmal auch gesorgt, denn die Künstlerin erlaubt sich eine augenzwinkernde Hommage an die Schwärmerei für Pixelhelden, die mit der Wirklichkeit nicht gerade viel zu tun haben ...

L-DK 14 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

L-DK 14

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770484263

192 Seiten

L-DK 14 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Wieder stehen auch Nebenfiguren mit einer interessanten Hintergrundgeschichte im Vordergrund
  • Abwechslung gibt es außerdem durch eine augenzwinkernde Hommage an die Schwärmerei für Pixel-Helden
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.01.2015
Kategorie: L-DK
«« Die vorhergehende Rezension
Westwood Vibrato 2
Die nächste Rezension »»
Die Sprechblase 231
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.