SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dawn of Arcana 11

Geschichten:
Dawn of Arcana 11
Episode 41-45
Autor und Zeichner: Rei Toma

Story:
Nachdem Nakaba und Caesar in ihre Heimatländer zurückgekehrt sind, spüren sie die Trennung um so mehr, könnte diese doch endgültig sein. Denn wenn er jemals den Thron von Belquat besteigen will, muss der Prinz die Verlobte seines verstorbenen Bruders heiraten, um sich die Zustimmung des Adels und des Militärs zu sichern. Und das tut er auf Anraten seiner Mutter dann auch.

Derweil entscheidet sich Nakaba, ihre Gaben nicht länger zu verstecken und bietet an, sie nutzbringend für Senan einzusetzen, wenn sie dafür die Gemahlin des Thronfolgers Adell wird. Ihr Großvater, der nicht mehr lange zu leben hat, stimmt zu. Und das gibt der Prinzessin eine weitaus sicherere Position als früher, von der aus sie auch handeln kann.

Als sie voraussieht, dass in den Bergen von Uruma eine Lawine abgeht, lässt sie die Menschen aus der Stadt evakuieren, zieht aber alleine noch einmal los, als sie mitbekommt, dass ein kleines Mädchen zurückgelassen wurde, nur weil es ein „Kind des Tabus“ ist, ein Mischling zwischen Mensch und Untermensch. Es kommt, wie es kommen muss, sie wird verschüttet – aber schneller als vermutet ist Loki zur Stelle.

Und damit verrät er auch ihr sein größtes Geheimnis, das er bisher niemandem mitgeteilt hat. Denn er trägt wie sie das Arcana der Zeit in sich und damit mächtiger, als er vorgab zu sein. Und das treibt Nakaba nach einer weiteren Vision und dem Besuch einer Warenmesse zu einem Schritt, den ihr niemand – und vielleicht auch sie sich selbst nicht einmal – zugetraut hätte...



Meinung:
Das schöne an Dawn of Arcana ist, dass sich die Künstlerin nicht festlegen lässt. Natürlich spielt die Liebe eine wichtige Rolle, aber sie dominiert nicht alles andere. Zwar darf auch Nakaba Schwäche zeigen und ihrer verlorenen Beziehung nachtrauern, auf der anderen Seite übernimmt sie aber auch Verantwortung und versucht mittels ihrer Gabe eine bessere Welt zu schaffen.

Gerade das ist, was den Manga so spannend macht, unterscheidet er sich dadurch doch ein wenig von vielen anderen Geschichten, in denen nur Wert auf eines gelegt wird. Die Helden erleben Abenteuer, die auch Auswirkungen auf ihre Umgebung haben und sorgen dadurch immer wieder für Überraschungen, mit denen man so nicht gerechnet hat.

Im elften Band gibt es davon gleich mehrere. Nicht nur, dass Nakaba dafür sorgt, ihren Caesar wieder zu sehen, auch Loki bringt sich ihr gegenüber in eine bessere Position und enthüllt das Geheimnis, dass auch er ein „Kind des Tabus“ ist und sie damit die Bürde nicht alleine tragen muss. Und er macht immer weniger einen Hehl daraus, wie sehr er sie liebt.

All das sind Triebfedern einer Geschichte, die wieder einmal eine unerwartete Wendung nimmt und die Entwicklungen in eine ganz andere Richtung treibt. Mehr denn je ist nun ungewiss, ob und wie die Liebenden zusammen kommen und wie sie sich weiter entwickeln werden, stehen sie jetzt doch in ganz anderen Positionen gegenüber als früher.



Fazit:
Dawn of Arcana hört nicht auf, überraschend zu sein, denn weitere Wendungen sorgen dafür, dass die Geschichte nun eine ganz andere Richtung nimmt. Abenteuer und Magie stehen im Vordergrund, auch wenn natürlich immer noch romantische Gefühle mitschwingen. Aber genau die machen die Helden auch sehr menschlich und lebendig und sorgen dafür, dass man neugierig darauf bleibt, was sie als Nächstes tun werden.

Dawn of Arcana 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dawn of Arcana 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551766267

192 Seiten

Dawn of Arcana 11 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte überrascht erneut mit unerwarteten Entwicklungen
  • Romantik und Abenteuer sind weiterhin gelungen miteinander vermischt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.10.2014
Kategorie: Dawn of Arcana
«« Die vorhergehende Rezension
Tempest Curse 1
Die nächste Rezension »»
Forever Evil Sonderband 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.