SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Bluish 1

Geschichten:
Bluish 1
1.-4. Kapitel
Autor und Zeichner: Abi Umeda

Story:
In der Nachbarschaft wird das alte Haus als Ort der Geister betrachtet. Aber genau diesen Eindruck wollen die jetzigen Bewohner auch erwecken und tun alles, um neugierige Kinder und andere Leute zu vergraulen. Denn sie wollen nicht, dass sie jemand aufspürt und wer weiß was mit ihnen anstellt.

Rin, Aki und China sind nicht nur Waisen, die sich vor der Obrigkeit verstecken, weil sie sonst getrennt in Heimen oder schlimmerem landen würden, sie sind auch Kinder mit ganz besonderen Gaben, mit denen sie noch nicht so ganz umgehen können. Und bisher haben sie die meisten anderen Menschen nur als gefährliche Monster betrachtet, weniger als ihresgleichen.

Dann aber lernen sie eine junge Frau kennen, mit der sie sich gleich verbunden fühlen, weil sie ein ähnliches Schicksal zu teilen scheint. Sie ist auf der Suche nach ihrem Vater, den sie niemals kennengelernt hat, weil die Eltern vor ihrer Geburt auseinander gingen. Die drei helfen bei der Sache und erleben eine Überraschung.

Diese macht ihnen Mut genug, sich nicht länger zu verstecken, sondern auch ab und zu unter die Menschen zu wagen, so wie bei einem Ausflug in die Berge. In dem Moment, in dem sie erkannt haben, dass sie ihre Gaben auch zum Wohl der anderen einsetzen können, beherrschen sie diese auch besser und ahnen, dass sie auf diese Weise vielleicht endlich ihren Platz in der Welt finden können.



Meinung:
Normalerweise könnte man bei diesem Thema viel Action und bedrohliche Situationen erwarten, aber Bluish erzählt eine eher ruhige fast schon poetische Geschichte um die drei Kinder, die zwar mit besonderen Gaben gesegnet sind, aber doch nicht so recht wissen, wohin damit. Deshalb wirken sie anfangs recht passiv.

Das ändert sich erst, als sie eine junge Frau in ihre Nähe lassen und ihr zuhören. Durch die Freundlichkeit von ihrer Seite erwacht ihre Hilfsbereitschaft und so können sie miterleben, dass sie mit ihren Kräften auch Gutes bewirken können, was ihnen neuen Schwung gibt.

Die Künstlerin schafft es mit feinen Zeichnungen und einer gefühlvollen Erzählweise vor allem das Seelenleben der Kinder darzustellen, die zunächst nicht wissen, ob ihre Kräfte ein Fluch sind oder vielleicht auch Segen sein können. Mit jeder Tat, die sie danach vollbringen, zeigt sich, dass es auch letzteres sein kann.

So entwickelt sich die Spannung der Geschichte vor allem durch den Lernprozess der Kinder, auch wenn es den ein oder anderen dramatischen Zwischenfalls gibt. Aber in erster Linie stehen die Gefühle, Wünsche und Träume der Kinder, die eigentlich jeder nachvollziehen kann und so Sympathie für sie entwickelt.



Fazit:
Bluish ist ein feinfühlig erzählter und poetisch gezeichneter Mystery-Manga, der fast schon märchenhaft wirkt. Die sympathischen Helden und die durchdachte Handlung übermittelt durchweg freundliche Botschaften und zeigt, dass man auch ohne übersteigerte Action eine spannende und unterhaltsame Geschichte erzählen kann.

Bluish 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Bluish 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770481750

192 Seiten

Bluish 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine feinfühlig erzählte und gezeichnete Geschichte
  • Sympathische Helden lernen sich und ihre Gaben besser zu verstehen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.06.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Velvet Kiss 2
Die nächste Rezension »»
East of West 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.