SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.644 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tales of Xillia - Side: Milla 3

Geschichten:
Tales of Xillia 3
11-13. - Schritt zur Hoffnung 1-3
14. - Die Zeit rennt
15. - Kampf gegen die Spyrix
16. - Wendepunkt
Nachwort

Original: Namco Bandai Inc.
Autor & Zeichner: Hu-Ko (Mutsumi Inomata & Kosuke Fushijima)

Story:
Milla Maxwell ist auf einer gefährlichen Mission. Sie will herausfinden, warum so viele Elementare auf einmal gestorben sind und damit die Struktur der Welt von Rieze-Maxia erschüttert. Dabei hat sie schreckliche Entdeckungen gemacht, die auf eine noch größere Katastrophe hindeuten.

Um das aufzuhalten, tut sie alles, um zu verhindern, dass jene, die die Lanze von Kressnik gestohlen haben, sie auch aktivieren können. Unterstützung findet sie in dem Medizinstudenten Jyde, dem Söldner Alvin und der jungen Elize, die ein Geheimnis mit sich trägt, durch dass sie auch zur Gejagten wird.

Bei der Konfrontation mit ihrem größten Widersacher König Nachtigal, dem Herrn des Reiches Rashugal, der hinter allem zu stecken scheint, wird sie schwer verletzt und kann nicht mehr laufen. Jyde weiß sich nur einen Rat, erinnert er sich doch daran, dass sein Vater einen ähnlichen Fall schon einmal geheilt hat und es sicher wieder könnte.

Doch zu Hause muss er sich nicht nur Vorwürfe von seinen Eltern anhören, sein Vater macht ihm auch deutlich, dass die Heilung mit dem Artefakt, das er sein eigen nennt, unmöglich ist, weil ihm dafür die Kraftquelle fehlt. Deshalb wagen sich Jyde und seine Jugendfreundin in eine alte Mine in der Nähe, die nicht ohne Grund geschlossen wurde.



Meinung:
Auch der dritte Band von Tales of Xillia - Side: Milla greift wieder die Handlung des auch in Deutschland erhältlichen Konsolenspiels auf und beschäftigt sich dabei im besonderen mit der Titelheldin Milla, die diesmal einiges durchmachen muss.

Nachdem sie nun auch ihren größten Gegenspieler kennt, weiß sie, dass sie sich mehr denn je auf ihre Gefährten verlassen muss. Aber kann sie das überhaupt. Jyde scheint ohne Fehler zu sein, denn er bricht schließlich sogar mit seinen Eltern, und Elize ebenfalls, aber was ist mit Alvin, den sie immer noch nicht richtig einschätzen kann?

Doch bis sich diese Fragen stellen, muss sie erst einmal gesund werden und entdecken, dass die Verschwörung, die hinter ihrem Rücken läuft, größer ist als gedacht, hat doch die geheime Organisation, die nicht ohne Grund Groll gegen sie hegt, ihre Leute überall.

Wie immer ist die Geschichte routiniert aufgebaut, aber nicht so, dass man alles vorhersehen kann. Die Macher lassen sich immer noch kleine Wendungen und Überraschungen einfallen, die Ereignisse in ein neues Licht hüllen und neue Querverbindungen schaffen, so dass es spannend bleibt. Zudem bekommt diesmal jeder der Helden etwas zu tun und darf mit seinen Fähigkeiten überzeugen



Fazit:
Tales of Xillia - Side: Milla erweist sich im dritten Band wieder als kurzweiliger und phantasievoller Fantasy-Manga, der ein spannendes Abenteuer mit viel Augenzwinkern und Herz in Szene setzt. Immerhin gibt es diesmal sogar ein paar überraschende Wendungen, die Lust auf mehr machen.

Tales of Xillia - Side: Milla 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tales of Xillia - Side: Milla 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842009707

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein abwechslungsreiches Fantasy-Abenteuer
  • Neue Spannung entsteht durch überraschende Wendungen in der Handlung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.04.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Khaal - Chronik eines intergalaktischen Herrschers - Buch Zwei
Die nächste Rezension »»
Hidden Flower 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.