SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Batman Incorporated 3

Geschichten:
Markenaufbau
“Brand Building“ Batman Incorporated 0
Autor: Chris Burnham, Grant Morrison
Zeichner: Frazer Irving
Inker: Frazer Irving
Colorist: Frazer Irving
Übersetzer: Steve Kups

Leviathan – Teil Eins: Dämonenstern
“Leviathan – Part One: Demon Star“ Batman Incorporated 1
Autor: Grant Morrison
Zeichner: Chris Burnham
Inker: Chris Burnham
Colorist: Nathan Fairbairn
Übersetzer: Steve Kups

Das Auge der Gorgone
“Eye of the gorgon“ Batman Incorporated 2
Autor: Grant Morrison
Zeichner: Chris Burnham
Inker: Chris Burnham
Colorist: Nathan Fairbairn
Übersetzer: Steve Kups

Der gehängte Mann
“The hanged Man“ Batman Incorporated 3
Autor: Grant Morrison
Zeichner: Chris Burnham
Inker: Chris Burnham
Colorist: Nathan Fairbairn
Übersetzer: Steve Kups

Kill Box
“Kill Box“ Batman Incorporated 4
Autor: Grant Morrison
Zeichner: Chris Burnham
Inker: Chris Burnham
Colorist: Nathan Fairbairn
Übersetzer: Steve Kups

Irrenhaus
“Asylum“ Batman Incorporated 5
Autor: Grant Morrison
Zeichner: Chris Burnham
Inker: Chris Burnham
Colorist: Nathan Fairbairn
Übersetzer: Steve Kups

Die Schädel-Girlande
“Garland of Skulls“ Batman Incorporated 6
Autor: Grant Morrison
Zeichner: Chris Burnham, Andres Guinaldo, Bit Zeichnungen
Inker: Chris Burnham, Andres Guinaldo, Bit Zeichnungen
Colorist: Nathan Fairbairn
Übersetzer: Steve Kups



Story:

Lange war die Leviathan Organisation im Verborgenen tätig. Doch nun hat Talia al Ghul Batman den Krieg erklärt. Es kommt zum offenen Schlagabtausch zwischen den Schergen von Leviathan und den Agenten der Batman Incorporated. Nur Robin darf nicht mitmischen. Denn auf seinen Kopf ist eine Belohung ausgesetzt. Damian Wayne hält jedoch nicht viel vom Hausarrest. Als er auf eigene Faust unterwegs ist, kommt es zur Katastrophe und einer der Auftragskiller meldet einen Erfolg.



Meinung:

Der schottische Autor Grant Morrison ist bekannt für seine vielschichtigen und epischen Geschichten hinter denen ein großer Plan steckt und deren Tragweite sich dem Leser häufig erst in der Rückschau vollständig erschließt. Einem solchen Strategen macht man mit einem Neustart aller Serien schnell einen Strich durch die Rechnung. Dieses Schicksal ereilte die unlängst gestartete Reihe Batman Incorporated. Nach nur acht Ausgaben und einem One Shot wurde die erste Auflage von Batman Inc. eingestellt, um dann unter dem New52 Banner neu zustarten.

Grant Morrison nimmt dabei wenig Rücksicht auf die Pläne des Verlags und knüpft nahtlos an die vorherigen Ausgaben an. Dementsprechend ungeeignet ist der Band für Neueinsteiger. Immerhin macht Panini in diesem Fall alles richtig und führt die Nummerierung fort. Die Schlacht gegen Leviathan ist überzeugend geschrieben und baut sukzessive Spannung auf. Der Autor baut dabei einige kuriose Ideen ein. So zieht beispielsweise eine Kuh in die Bathöhle ein. Außerdem gibt es das lange überfällige Wiedersehen mit Matches Malone, der Identität, mit der Bruce Wayne in den finstersten Kreisen verdeckt ermittelt. Viele Ideen von Morrison können überzeugen. Hin und wieder stößt der Autor jedoch an die Grenzen des Mediums. So erkennt Robin einen Maskierten an seiner Stimme wieder. Dies kann dem Leser nicht gelingen und so wirkt die Enthüllung sehr konstruiert. Wesentlich gelungener ist eine kurze Zukunftsvision eines düsteren Gothams. Die Vision strotzt vor guten Ideen und man wünscht sich mehr von dieser Welt zu erfahren.

Die Zeichnungen von Chris Burnham sind sehr detailliert und teilweise überaus blutig. Gerade eine Szene, die in einem Schlachthof spielt, trieft nahezu von Blut. Der Künstler nutzt dies jedoch auch als Stilmittel um Geräuschworte innovativ einzusetzen. Insgesamt spielt der Künstler eindrucksvoll mit dem Medium und zeigt was es bedeutet mit Bildern zu erzählen. Sein Stil hat einen hohen Wiedererkennungswert und kann trotzdem immer wieder überraschen.



Fazit:

Vom Neustart ist nichts zu spüren. Grant Morrisons dichte Batman Geschichte legt ordentlich an Spannung zu und enthält viele gute Ideen.



Batman Incorporated 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batman Incorporated 3

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,95

156 Seiten

Batman Incorporated 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Wiedersehen mit Matches Malone
  • Grafische Spielereien
  • Viele tolle Ideen
Negativ aufgefallen
  • Schwer zugänglich
  • Teilweise sehr konstruiert
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.10.2013
Kategorie: Batman
«« Die vorhergehende Rezension
Mirai Nikki 12
Die nächste Rezension »»
Toradora 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.