SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hetalia - Axis Powers 2

Geschichten:
Hetalia 2
Autor & Zeichner:
Hidekaz Himaruya

Story:
Weiter geht es mit lustigen Einblicken in die Welt von Hetalia. Hier werden dem Leser gut bekannte Länder von kauzigen Figuren verkörpert, die alle mehr oder weniger durch typisch für ihr Volk handelt. Im Mittelpunkt steht der etwas schusselige, aber liebenswerte Norditalien.

Diesmal allerdings rücken die Beziehungen anderer Länder in den Mittelpunkt. Zunächst einmal klären die Helden, wie Weihnachten in ihren Ländern gefeiert werden, dann hat Opa Rom einen kurzen Auftritt und bringt seinen Enkel Italien durcheinander.

Die besondere Beziehung zwischen Liechtenstein und der Schweiz wird ebenso ausführlich erörtert wie kleine Marotten, Frankreichs, die seltsame Freundschaft zwischen Italien und Spanien, die Hassliebe zwischen Russland und seinen aufdringlichen Schwestern Belarus und Ukraine.

Den meisten Raum aber nehmen die netten Begegnungen zwischen Japan und Amerika ein. Zwar haben die Inselbewohner so einiges von ihren Eroberern übernommen, zeigen aber auch ihren eigenen Kopf, wie man immer wieder sieht und wissen sich im Nachhinein ganz gut für ihre Niederlage im Zweiten Weltkrieg zu rächen.

Amerika ist auf seinem Kontinent aber auch nicht so beliebt, wie es zu sein glaubt. Der Groll von Kuba ist der ganzen Welt bekannt, aber auch Kanada hat es schwer, sich gegen den großen Bruder zu behaupten und die Aufmerksamkeit zu erringen, die es verdient.


Meinung:
Auch der zweite Band versammelt wieder kurze, ein bis vierseitige Webcomics, die Hidekaz Himaruya ins Netz setzte und damit seine Leser begeisterte. Die Sammlung beschäftigt sich diesmal vor allem mit den Beziehungen die Japan mit verschiedenen Ländern der Welt pflegt, insbesondere Amerika.

Dabei arbeitet der japanische Student sehr schön, aber mit einem gehörigen Augenzwinkern die Klischees heraus, die man den Angehörigen der Völker nachsagt, kommentiert auf satirische Weise aktuelle und geschichtliche Ereignisse, um den Ländern auf nette Art und Weise einen Spiegel vorzuhalten.

Dabei merkt man, dass er eigentlich sehr gut recherchiert hat, liefern doch gerade die Fußnoten viele Erklärungen und Hinweise, die die Cartoons verständlicher machen. Wieder setzt er viel Fingerspitzengefühl ein, wenn es um etwas heiklere und unangenehmere Themen geht.

Dennoch sollte man nicht viel Tiefe erwarten. Hetalia ist und bleibt ein spaßiger Blick auf die Marotten der Völker in den letzten paar hundert Jahren. Vielleicht sitzt nicht jeder Gag, aber manche der Episoden treffen auf den Punkt.

Auch diesmal wirken die Zeichnungen oft wie Skizzen und sind nicht immer sauber ausgeführt, passen aber recht gut zu den Inhalten. Besonders gelungen ist die farbige Weihnachtsepisode.


Fazit:
Auch im zweiten Band nimmt Hetalia die beliebtesten Vorurteile und Klischees der Völker auf die Schippe, um sie ausgesprochen wertfrei zu präsentieren. Auch wenn nicht jeder Gag sitzt, so kann doch jeder, der etwas schrägem Humor nicht abgeneigt ist, seinen Spaß an der Sammlung haben.



Hetalia - Axis Powers 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hetalia - Axis Powers 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3842004719

144 Seiten

Hetalia - Axis Powers 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Beliebte Klischees und Vorurteile werden auf die Schippe genommen
  • Der Künstler beweist bei heiklen Themen Fingerspitzengefühl
Negativ aufgefallen
  • Manche Episoden wirken albern, da sie zu oberflächlich sind
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.07.2012
Kategorie: Hetalia - Axis Powers
«« Die vorhergehende Rezension
Nightmare Hunter Nemo
Die nächste Rezension »»
Das geliehene Herz 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.