SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ghost Love Story 1

Geschichten:
Ghost Love Story 1
Autor: Mayu Shinjo
Zeichner: Mayu Shinjo
Tuscher: Mayu Shinjo

Story:
Miiko wäre so gern eine erfolgreiche Dämonenjägerin. Leider hat sie die Gabe ihrer Eltern Dämonen zu erkennen nicht geerbt. Umso erstaunter ist sie, als sie durch einen Zufall Kagura den Weiberhelden ihrer Schule als Inkubus entlarvt und in einen süßen kleinen Däumling verwandelt. Allerdings gibt es eine Besonderheit. Sobald sie mit Kagura Körperkontakt hat, kann sie Geister und Dämonen sehen und diese bekämpfen. Kagura wittert gleich seine Chance und becirzt Miiko. Diese kann sich der Faszination des jungen Mannes, Pardon mächtigsten Dämon den es gibt, nicht so leicht entziehen. Ihre Eltern sind ebenfalls begeistert von dem Winzling. Miikos Vater bastelt ihm ein Puppenhaus während ihre Mutter für Kagura winzige Sachen näht. Als Miiko in Gefahr gerät schafft es Kagura sie dazu zu bringen ihn wieder zurück zu verwandeln. Ob das wohl gut geht?


Meinung:
Die Story der romantischen Begegnung zwischen einem Mädchen, das so gerne Geister und Dämonen jagen würde und dem göttlich, dämonisch gut aussehendem Inkubuss Kagura wird witzig und spannend in Szene gesetzt. Kagura beginnt für Miiko Gefühle zu entwickeln. Als Inkubuss ist er auf die Zärtlichkeiten von Frauen angewiesen um seine Kraft und Stärke sowie seine unvergleichliche Anziehungskraft zu erhalten. Miiko geht im unter die Haut und er lässt keine Gelegenheit aus sie zu berühren. Er dringt sogar in ihre Träume ein, die von da an alles andere als jugendfrei sind. Miiko bekommt Herzklopfen sobald Kagura in ihrer Nähe ist. Seine Küsse rauben ihr zwar Kraft allerdings sind sie dies, ihrer Meinung nach, durchaus wert. Hingegen kann sie sich nicht eingestehen dass sie mehr als freundschaftliche Gefühle für den smarten Dämon entwickelt.

Die Story lebt von dem Gezicke der beiden Hauptprotagonisten. Zwischendurch wird der ein oder andere Dämon platt gemacht. Witzige Einlagen über gewisse körperliche Winzigkeiten und neue Charaktere bringen reichlich Schwung in die köstliche Story. So wirken die Erlebnisse der Helden erfrischend und gleichzeitig bekommen die Figuren eine reale Grundlage. Kagura wirkt wie frisch von der Modelschule während Miiko ein wenig an die Sailor Moon Kriegerin Sailor Mars alias Miko Rei erinnert, die ebenfalls eine Priesteranwärterin ihres Schreins war. Überhaupt liegen der Autorin und Zeichnerin vor allem sehr hübsch, skizzierte Gestalten. Dabei wirken die männlichen Figuren meist ein wenig gefährlich während die Mädchen niedlich und zierlich daher kommen. Mit großen, runden Augen und vielen, ellenlang sich durchs Bild schlängelnden Bändern, von romantischen Kleidern oder langen Haaren der jungen Frauen, setzt die Künstlerin Akzente. Die detailreichen Bilder beweisen wie engagiert Mayu Shinjo ihre Geschichten lebendig werden lässt.

Die Hauptpersonen der Geschichte Kagura und Miiko zieren das Cover des mit reichlich roter Farbe gesegneten Bandes. Rote Rosen zieren das Pärchen und auch die Kleidung wirkt ähnlich. Die Rückseite zeigt den Winzling Kagura und seinen Freund einen Hamster. Hierbei überwiegen die typischen Chibi-Formate.

Mayu Shinjo beweist mit ihrer neuen Manga-Reihe das sie romantische Komödien mit einer interessanten, fantastischen Story und reichlich unterschiedlichen Protagonisten beherrscht. Wer ähnlich geartete Manga bevorzugt wird sich auch ihre Reihe „The Diamond of Heart „ nicht entgehen lassen.


Fazit:
Mayu Shinjo erzählt eine ungewöhnliche, fantastische Liebesgeschichte. Die wundervollen Illustrationen bewirken, dass man den Manga gar nicht mehr aus der Hand legen mag. Witzige Situationen lockern die in verschiedenen Episoden erzählte, romantisch-erotisch angehauchte Story auf. Wer die „Best Selection von Mayu Shinjo“ (näheres unter www.manganet.de) kennt, wird sich auch diesen Band genießerisch zu Gemüte führen.


Ghost Love Story 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ghost Love Story 1

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3-8420-0364-4

196 Seiten

Ghost Love Story 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Romantische, fantastische Story mit einem Hauch Erotik
  • attraktive Protagonisten
  • Wundervolle Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.04.2012
Kategorie: Ghost Love Story
«« Die vorhergehende Rezension
Vampire Knight 11
Die nächste Rezension »»
Logicomix
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.