SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fear Itself - Nackte Angst 5

Geschichten:
Rauferei (Originaltitel: „Brawl” Fear Itself 5“)
Autor: Matt Fraction
Penciller: Stuart Immonen
Inker: Wade von Grawbadger
Colorist: Laura Martin, Milla Molinar

Lebensplan (Originaltitel: „By Design” Fear Itself: The Worthy“)
Autor: Greg Pak
Penciller: Lee Weeks
Colorist: Frank Martin jr.

Folgt ihm der Tod! (Originaltitel: „Death strikes swiftly! ” Fear Itself: The Worthy“)
Autor: Tom Defalco
Penciller: Mario Alberti
Colorist: Mario Alberti

Tief unten in Midgard (Originaltitel: „The Mud of Midgard” Fear Itself: The Worthy“)
Autor: Tom Peyer
Penciller: Sergio Cariello
Colorist: Chris Sotomayor

Das Monster in mir (Originaltitel: „The Monster inside me” Fear Itself: The Worthy“)
Autor: Roberto Aguirre-Sacasa
Penciller: Javier Pulido
Colorist: Muntsa Vicente


Story:
Während Thor gegen zwei der Avatare antritt bittet Iron Man Odin um ungewöhnliche Unterstützung. Die Lage auf der Erde spitzt sich immer mehr zu und selbst Steve Rogers beginnt, an einem möglichen Sieg zu zweifeln.

In kurzen Porträts wird die Entstehung von Hulk, Absorbing Man, Attuma und dem Ding nacherzählt. Die Episode, die sich mit Ben Grimm befasst offenbart einen ungewohnt tiefen Blick in die Seele des steinernen Kolosses.

Meinung:
Rauferei bietet genau das, was man von einer solchen Geschichte erwarten kann. Superheldenprügeleien an jeder Ecke. Egal, ob sich Thor mit dem verwandelten Hulk und dem Ding prügelt oder Steve Rogers mit den Rächern gegen die Schlange und Sin antritt. Überall fliegen die Fetzen. Explosionen, wohin man sieht und Dialoge, die über erschöpftes Grunzen nicht hinausgehen.

So ist es auch zu erklären, dass man die Ausgabe ungewöhnlich schnell beendet hat. In einer kurzen Sequenz wird auf Iron Mans Opfer eingegangen und es wird deutlich, welche Hilfe er sich von Odin erhofft. Hier passt jedoch das Gleichgewicht zwischen Opfer und Nutzen nicht so richtig. Auch der kurze Auftritt von Franklin Richards, dem Sohn von Mr. Fantastic kommt unerwartet und deutet ein klischeehaftes Ende an.

Zum Artwork von Stuart Immonen kann man überraschenderweise wenig sagen. Das liegt zum größten Teil daran, dass auf fast jeder Seite eine Energieentladung dargestellt wird, die von den Koloristen so hell eingefärbt wurde, dass der Leser kaum etwas erkennt. Ansonsten sind die Kampfszenen gut umgesetzt und man behält trotz der vielen Explosionen den Überblick.

Die Vorstellung der Würdigen ist gelungen und verblüfft durch viele unterschiedliche Zeichenstile. Von äußerst realistisch bis Cartoonhaft ist alles vertreten. Insbesondere die Episode um Ben Grimm überrascht durch einen tiefen Einblick in die Seele des ansonsten gutmütigen Ben Grimm. Lesenswert ist auch die Origin von Absorbing Man und Attuma, da diese beiden Figuren in Deutschland eher unbekannt sind. Die Entstehung des Hulk ist jedoch durch die Verfilmungen und die TV-Serie in Grundzügen bekannt, sodass dieses Kapitel nichts Neues offenbart.

Fazit:
Kampfgeschrei und Explosionen, wohin man sieht. Die kurzen Passagen, in denen sich so etwas wie eine Handlung entwickelt, gehen im Actionfeuerwerk regelrecht unter. Sogar das Artwork leidet unter den Konsequenzen der vielen Explosionen. Spannungsarme und ohne Atmosphäre geht dem Marvelgroßereigniss langsam aber sicher die Luft

Fear Itself - Nackte Angst 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fear Itself - Nackte Angst 5

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 4,95

52 Seiten

Fear Itself - Nackte Angst 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Einblick in Ben Grimms Seele
  • Origin von Attuma und Absorbing Man
Negativ aufgefallen
  • Reines Actionspektakel
  • Iron Mans Opfer steht in keinerlei Verhältnis
  • Franklin Richards Auftritt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.03.2012
Kategorie: Fear Itself - Nackte Angst
«« Die vorhergehende Rezension
Wolverine 18
Die nächste Rezension »»
The World God only knows 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.