SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.651 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ranma 1/2 9

Geschichten:
Das blaue Band
Autor: Rumiko Takahashi , Zeicher: Rumiko Takahashi , Tuscher: Rumiko Takahashi


Story:
Kodachi Kuno - auch genannt die Schwarze Rose - taucht wieder auf. Sie möchte nach wie vor Ranma für sich gewinnen. Es gelingt ihr, Ranma in eine verfängliche Situation zu bringen (wobei ihr der alte Lustgreis Happosai ungewollt hilft) und von eben dieser Situation ein Foto zu machen. Bald darauf schmeißt Kodachi mit diesem Fotos nur so um sich und Ranma hat alle Hände voll zu tun, um zu verhindern, daß Akane eines von diesen Bildern sieht. Oberschüler Kuno, der Bruder von Kodachi, nutzt die Chance, um sich wieder an Akane heranzumachen. Schließlich verrät Kodachi Ranma, wo das Negativ ist: im See, am Halsband von Mr. Turtle. Sofort stürzt sich Ranma in den See, um es sich zu holen... Später taucht Ukyo auf, und in Vater Saotome werden Erinnerungen wach an eine Zeit, als Ranma noch sehr klein war. Ukyo ist gekommen, um sich an Ranma und dessen Vater zu rächen. Denn letzterer hatte ihn vor langer Zeit zurückgelassen, obwohl er versprochen hatte, Ukyo mitzunehmen. Schließlich fordert Ukyo Ranma zu einem Kampf auf in einem Ring, den er eigens dafür gebaut hat. Und mit diesem Ring hat es eine ganz besondere Bewandtnis, wie Ranma bald feststellen muß: zwischen Matte und Seilen befindet rundherum eine Fläche, die ein großer Herd ist..., und heiß. Während des Kampfes versucht derweil Akane aus Vater Saotome herauskriegen, was es mit Ukyo auf sich hat. Dieser zieht es aber vor, sich lieber in einen Panda zu verwandeln. Doch das Geheimnis von Ukyo findet Ranma dann selbst heraus. Und das bedeutet für ihn eine große Überraschung...

Meinung:
Das erneute Auftauchen der Schwarzen Rose (wir lernten sie in Band 3 erstmals kennen) ist gelungen. Sie sorgt für neue amouröse Verwicklungen, vor allem mit ihren Kochkünsten. So manche Sachen liegen dann auch Ranma schwer im Magen. Aber wie heißt es so schön: Liebe geht durch den Magen. Eine schöne Story. Interessanter aber ist die Geschichte um den überraschend auftauchenden Ukyo, mit der Rumiko Takahashi wieder ein paar Details aus der Vergangenheit der Saotomes erzählt. Die Probleme, die sich daraus ergeben, sind sehr schön in Szene gesetzt. Mit diesem Band beweist Takahashi ein weiteres Mal, daß sie sehr amüsante Stories erzählen kann. Das leichte Tief aus Band 7 ist dann auch endgültig vergessen. In dem Stil und mit solch gut durchdachten Stories kann es weitergehen, wünscht sich der Rezensent.

Ranma 1/2 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ranma 1/2 9

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,- Euro

ISBN 10:
3-89343-340-6

Positiv aufgefallen
  • Interessante Details aus der Vergangen von Ranma und seinem Vater.
  • Das leichte Tief aus Band 7 ist vergessen.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.10.2002
Kategorie: Ranma 1/2
«« Die vorhergehende Rezension
Ranma 1/2 8
Die nächste Rezension »»
Ranma 1/2 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.