SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Beyblade Metal Fusion 4

Geschichten:
  • Kapitel 15-19
  • Bonusgeschichte mit Sora Akatsuki: Cyber - Pegasus
Autor: Takafumi Adachi
Zeichner: Takafumi Adachi
Tuscher: Takafumi Adachi,


Story:

Gingka Hagane ist entschlossen den Tod seines Vaters zu rächen. Bei den Battle Blades trifft er auf Ryuga der den Tod Ryo Haganes verschuldete. Bei einem Kampf entwendete er ihm zudem den verbotenen Bey L-Drago. Gingka tritt entschlossen gegen seinen Erzfeind an. Unterstützung erhält er von Kenta Yumiya und dem Anführer der "Face Hunters" Kyoya Tategami.

Die erste Hürde ist geschafft. Nun wartet das zweite Viertelfinale auf Gingka an dem auch Ryuga teilnimmt. Da kochen die Emotionen hoch.



Meinung:

Auch im vierten Band dreht sich alles um die Beyblades und ihre Besitzer. Die Beys haben verschiedene Tiere in sich wohnen mit geheimnisvollen Kräften. Je größer das Vertrauen des Besitzers in seinen Bey, desto höher ist die Chance bei einer Battle zu siegen.

Gingka vertraut seinem Bey Pegasus absolut sodass er alle Chancen hat, den Sieg nach Hause zu holen. Sein erbittertster Gegner ist dabei Ryuga, der den Tod von Gingkas Vater verschuldete. So sind actionreiche Kampfsequenzen vorprogrammiert.

Die Protagonisten werden doch sehr intensiv vorgestellt und von Band zu Band werden die vielfältigen verwobenen Bekanntschaften erklärt und transparent gemacht. Der niedliche Kenta der treu zu seinem großen Vorbild Gingka aufsieht schleicht sich daher ebenso in das Herz der Fans wie der Bladerhund Hokuto.

Zeichnerisch gibt es keinerlei Beanstandungen. Die Kampfsequenzen strotzen vor Agilität und die einzelnen Kontrahenten sind Dank Merkmalen wie runde Augen = lieb und eckig, schräge Augen = böse, gut zu Unterscheiden. Die Beys werden immer üppiger strukturiert und beherbergen interessante Bewohner.

Die Fans der vielfältigen Kreisel werden von der Spielzeugindustrie und dem Fernsehen gleichermaßen verwöhnt. Immer aufwendiger werden die Beys gestaltet und vielfältige Regeln müssen erlernt werden. So bleibt der Spaß auf jeden Fall erhalten. Zahlreiche Sender strahlen die Serie und ihre Ableger aus. Mit den Bänden wird die Zielgruppe Schüler ab 12 Jahre angesprochen und die ganze Palette des Merchandising-Programms abgedeckt.



Fazit:

Achtung Beyblade Fans, der Manga richtet sich eindeutig an Blader die neue Beys entdecken und ausprobieren möchten. Die sympathischen Protagonisten warten mit vielfältigen Kampfsequenzen und plastischer Action auf. Ein Hochgenuss für jeden Fan. Wer lieber romantische Mangas mag sollte sich jedoch anderen Serien zuwenden, da diese Bände sich ausschließlich an Jungen ab 12 Jahre richten.



Beyblade Metal Fusion 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Beyblade Metal Fusion 4

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-7403-5

176 Seiten

Beyblade Metal Fusion 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • actiongeladene Story
  • zielgruppenorientierte Protagonisten
  • gefällige Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.10.2011
Kategorie: Beyblade
«« Die vorhergehende Rezension
Lanfeust von Troy 9: Cixis Geheimnis 1
Die nächste Rezension »»
The Final Loop
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.