SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.267 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Largo Winch 17: Schwarzmeer

Geschichten:

Largo Winch - 17. Mer Noire

Autor: Jean Van Hamme
Zeichner: Philippe Francq

Story:

Sir Basil Williams, Leiter der Handelsflotte der Gruppe W. wird von Largo Winch persönlich im Rahmen eines angemessenen Festaktes in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Allerdings kommt es dabei zu einem verhängnisvollen Zwischenfall. Ein Mann mit einem türkischen Ausweis, ausgestellt auf den Namen Turgut Asala, erschießt Williams vor aller Augen. Als Asala der Justiz vorgeführt werden soll, wird er selbst in aller Öffentlichkeit ermordet.

Nicht nur die Polizei vermutet, dass Largo bei den Morden seine Finger im Spiel hat. Das FBI glaubt, dass Largo Winch mit Williams einen unbequemen Zeugen für seine Mauscheleien mit Iorg Iwatschwili, einem der größten Waffenhändler der Ex-UDSSR, aus dem Weg räumen ließ. Largo bleibt nur die Flucht, um - auf die ihm eigene Art und Weise - vor Ort selbst, die Hintergründe dieser Morde aufzudecken.

Er ist dabei natürlich nicht alleine, unterstützt von dem passionierten Dieb Ovronnaz und seiner Pilotin Silky, ermittelt er in der Schweiz und der Türkei und stößt dabei auf sehr alte Bekannte - aber nicht alles wirklich alte Freunde. Und ehe sich versehen, stecken sie alle in einem ganz schönen Schlamassel.



Meinung:

Handelsschifffahrt, Waffenschmuggel und das auf dem Gebiet der ehemaligen UDSSR - Francq und Van Hamme lassen kein Thema aus, um ihren Protagonisten in kaum nachvollziehbare, aber nichts desto trotz äußerst spannende und unterhaltsame Bredouillen zu bringen.

Dabei bleiben sie ihrer Linie treu, klassische Abenteurer-Geschichten spannend mit einem Schuss Erotik zu erzählen.

Man kann es nur immer wieder betonen. Es gibt wohl kaum eine Serie, die sich im Laufe von mehr als 20 Jahren derartig treu geblieben ist und eine immer gleichbleibend hohe Qualität abgeliefert hat. Möglich wird das wohl nur deshalb, weil es eben nicht um fantastische Inhalte, irrwitzige futuristische Märchen geht, sondern um die Realität - sicherlich eine vollkommen verzerrte Realität. Aber die Welt der Ackermänner, die Wirtschaftskrise von 2008/2009 und allgemeine wirtschaftspolitische Hintergründe finden in Largo Winch ihren Widerhall und sorgen für eine Aktualität, die der Serie Glaubwürdigkeit verschafft. Und von dieser Glaubwürdigkeit lebt Largo Winch - über die Jahre die franko-belgische Comicserie schlechthin.

Immer wieder ein Augenschmaus ist Francqs detaillierte zeichnerische Umsetzung von Städten und Landschaften, dieses Mal Luzern und Trabzon.



Fazit:

Auch nach 17 Bänden hat Largo Winch nichts von seiner Anziehungskraft verloren, der franko-belgische Comic schlechthin.



Largo Winch 17: Schwarzmeer - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Largo Winch 17: Schwarzmeer

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Alles Gute!

Preis:
€ 14,95

ISBN 13:
978-3-941239-44-9

48 Seiten

Largo Winch 17: Schwarzmeer bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • franko-belgischer Klassiker
  • Aktualität
Negativ aufgefallen
  • 14,95 € statt 12,95 € - ohne irgendwelche Erklärung?
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.01.2011
Kategorie: Largo Winch
«« Die vorhergehende Rezension
Blaue Rosen 3
Die nächste Rezension »»
Ultimate Avengers 2: Schuld und Sühne
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.