SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der König der Fliegen 1: Hallorave

Geschichten:

Hallorave

Autor: Pirius, Zeichner & Inker: Mezzo, Colorist: Ruby



Story:

Éric ist ein drogenkonsumierender Heranwachsender, der nicht nur mit seinem Stiefvater, sondern auch mit der ganzen Welt im Streit lebt. In den Vorstädten trifft er unter anderem auf Sal, Damien, Denis, Marie, Becker und Ringo. Immer sind dabei Alkohol, Drogen und Sex im Spiel.



Meinung:

Mezzo und Pirus übertragen die Kraft und Energie der Avantgarde und Beat-Literatur in Der König der Fliegen die Welt der Comics. Jede Episode wird aus der Perspektive eines anderen Charakters erzählt, womit sich nach und nach ein Puzzlestück zum anderen fügt und schlussendlich ein Gesamtbild von Éric entsteht. Denn schon früh ist es abzusehen, dass die Schicksale aller Beteiligten irgendwie miteinander zusammenhängen und die Kurzgeschichten letztlich eine einzige große Erzählung ergeben.

Der Auftaktband Hallorave – im Titel stecken „Halloween“ und „Rave“ – ist ein einziges postmodernes literarisches Werk, das in mehrfacher Hinsicht auf die Literaturgeschichte verweist. Schon der Titel ist ein Verweis auf den literarischen Klassiker Herr der Fliegen von Willilam Golding, der in seiner Robinsonade das Gewaltpotential Heranwachsender auslotet, die von jeglichen Einfluss von Erwachsenen abgeschnitten sind.

Die Kurzgeschichten von Der König der Fliegen verweisen darüber hinausgehend an die Avantgarde und Beat-Literatur. Stimmung, Erzählweise, Motive und Handlung erinnern an die zügellosen und kraftvollen Arbeiten von Henry Miller (Sexus), Charles Bukowski (Kaputt in der City), Thomas Pynchon (Gegen den Tag), Jack Kerouac (On the Road) und William S. Burroughs (Nova Express).

Ähnlich wie die experimentierfreudigen Schriftsteller verquickt auch Pirus einen naturalistischen, direkten Schreibstil mit psychedelischen Visionen. Bedenkenswert ist dabei – wie bereits bei den Vorbildern – eine extreme Frauenfeindlichkeit. Frauen werden in den zahlreichen pornographischen Darstellungen zu Objekten degradiert.

Mezzos Zeichnungen weisen einen hohen Grad an Details auf. Sein typischer Indie-Comic-Strich fügt sich passend in die surreale Story ein, die von abwechselnd grellen bis matten Farben von Ruby zu einem stimmigen Artwork vervollständigt werden.

Mit dem Erscheinen des Auftaktbandes Hallorave beginnt der Start der gefeierten Trilogie. Der zweite Band Die Entstehung der Welt ist vom avant-verlag für Frühjahr 2011 angekündigt.



Fazit:

Die frauenfeindlichen Darstellungen in Der König der Fliegen schmälern den innovativen Auftaktband extrem, weswegen am ansonsten überzeugenden Album erhebliche Abstriche gemacht werden müssen.



Der König der Fliegen 1: Hallorave - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der König der Fliegen 1: Hallorave

Autor der Besprechung:
Marco Behringer

Verlag:
Avant Verlag

Preis:
€ 19,95

ISBN 10:
3939080381

ISBN 13:
978-3939080381

64 Seiten

Der König der Fliegen 1: Hallorave bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • literarisch-experimentell
Negativ aufgefallen
  • frauenfeindlich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.11.2010
Kategorie: Der Knig der Fliegen
«« Die vorhergehende Rezension
Mosaik Sammelband 50: Auf Messers Schneide
Die nächste Rezension »»
An Bord der Morgenstern
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.