SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hase 2: Blacktown

Geschichten:

Blacktown

Autor, Zeichner & Inker: Lewis Trondheim, Colorist: Brigitte Findakly



Story:

Verrauchte Saloons, schießwütige Raufbolde und ein korrupter Bürgermeister: Den langohrigen Titelhelden verschlägt es in die pulverdampfende Luft eines Goldgräbernests im Wilden Westen. Während sich die Bewohner nicht zwischen Goldsuche und einem Gewaltpräventionsvortrag der charmanten Miss Pacard entscheiden können rückt die Gefahr in Form der lokalen gefürchteten und schießwütigen Räuberbande näher.



Meinung:

Mit dem zweiten Band von Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hasse schickt Lewis Trondheim also seine Charaktere in den Wilden Westen – zu roten Bohnen, Schießeisen und Goldnuggets.

Der unermüdliche und fabulierfreudige Franzose ist als Autor und Zeichner längst bekannt. Durch Comics wie die Fantasy-Satire Donjon (mit Joan Sfar; Carlsen/Reprodukt) oder auch durch die Science Fiction-Parodie Die Kosmonauten der Zukunft (mit Manu Larcenet; Ehapa/Finix Comics).

Seine eigenen skurrilen Comics über Herrn Hase und seinen Freunden gehören zu den intelligentesten und humorvollsten französischen Comics der letzten Jahrzehnte. Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hase bestechen durch ihre souveräne Mischung aus tiefsinnigem Humor und Slapstick, aus philosophischen Einsichten und dem geschärften Blick auf die Absurditäten des Alltags.

Da macht auch Blacktown keine Ausnahme: so lässt der Autor seine Figuren beispielsweise mitten im Pokerspiel über Glück und Zufall philosophieren. Absurde Szenen, trockener Humor, schlagfertige Dialoge, haarsträubende Wendungen und Seitenhiebe auf gesellschaftliche Konventionen kennzeichnen den zweiten Band von Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hase.

Trondheims individuell-einfacher Strich zeichnet sich durch einen reduktionistischen Funny-Stil aus, der nurbei den Hintergründen detailierter wird. Die Gesichter der anthropomorphen Tiermenschen zeichnen sich aus durch das Schema „Punkt-Punkt-Komma-Strich“.

Die farbenfrohe Kolorierung von Brigitte Findakly ist durch flächige und dezente Farben geprägt. Das Funny-Artwork fügt sich insgesamt sehr gut zur abgedrehten Geschichte und erzeugt stimmungsvolle Bilder.

Dadurch, dass jeder Band das Hase-Abenteuer in einem neuen Genre erzhält, kann Blacktown auch ohne Vorkenntnisse des ersten Bandes  gelesen werden. Trondheim wurde 2006 mit dem „Grand Prix de la Ville de Angoulême“ ausgezeichnet. Er lebt und arbeitet in Montpellier.





Fazit:

Trondheim in Höchstform! Herr Hase im Wilden Westen bietet jede Menge Lacher und unverhofft Nachdenkliches.



Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hase 2: Blacktown - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hase 2: Blacktown

Autor der Besprechung:
Marco Behringer

Verlag:
Reprodukt

Preis:
€ 12.00

ISBN 10:
3941099558

ISBN 13:
978-3941099555

48 Seiten

Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hase 2: Blacktown bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • philosophische Diskurse
  • lakonischer Humor
  • Western: Hommage und Parodie
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.11.2010
Kategorie: Herr Hase
«« Die vorhergehende Rezension
Sherlock Holmes 12: Die Legende des unheimlichen Wurdalak
Die nächste Rezension »»
Mosaik Sammelband 49: Bauernhochzeit
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.