SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fables 12: Krieg und andere Kleinigkeiten

Geschichten:

US-Fables 70-75

Autor: Bill Willingham, Zeichner: Mark Buckingham, Steve Leialoha, Niko Henrichon, Andrew Pepoy, Farben: Lee Loughridge, Niko Henrichon



Story:

Die Fables sind in Aufruhr, denn der Krieg zwischen Fabletown und dem Reich von Meister Geppetto steht kurz bevor. Unter der Führung vom Kriegsminister Prince Charming und Sindbad laufen die Vorbereitungen für einen Überraschungsangriff. Doch vorher muss die Geheimagentin Cinderella noch Pinocchio befreien und vor dem Inquisitor Hänsel schützen.

In der Zwischenzeit wird Fabletown zur Festung umgebaut und eine dritte Front, mitten in Geppettos Hauptsitz wird von Briar Rose (Dornröschen) augebaut. Als alle Vorbereitungen erledigt sind greifen Prince Charming und Sindbad mit einem fliegenden Schiff die verschiedenen Tore von Geppettos Reich an, um zu verhindern, dass die feindlichen Fables in die Menschenwelt wechseln können. Zuerst läuft alles wie am Schnürchen, aber dann werden die Helden fahrlässig und ein Drache fackelt das fliegende Schiff ab. Die Mission scheint zu scheitern und selbst der große böse Bigby Wolf wird vom Feind ausgeschaltet. Das Ende ist nah ...



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Seit mehreren Fables-Ausgaben liefen nun schon die Vorbereitungen auf den großen Krieg und in diesem Band wird dem Leser endlich das Finale präsentiert. Glücklicherweise vergrößert Panini den Umfang der zwölften Ausgabe etwas, sodass der Leser den kompletten Krieg in einem Band präsentiert bekommt. Autor Bill Willingham legt pünktlich zur 75. US-Ausgabe ein erzählerisches Sahnestück vor, das vor Einfallsreichtum nur so strotzt. Waren die vorangegangenen Ausgaben der mit zwölf Eisner Awards prämierten Serie bereits immer wieder überraschend und lesenswert, so setzt Bill Willingham mit Krieg und andere Kleinigkeiten dem Ganzen noch die Krone auf. Cinderella als talentierte Spionin und Killerin, die schon seit Kindheitstagen das Töten übt und Briar Rose (Dornröschen) als ultimative Geheimwaffe, die die Hauptstadt des feindlichen Königreiches mit einem Nadelstich in den tiefen Schlaf schickt, das sind nur zwei der unglaublichen Einfälle, die Bill Willingham hier am laufenden Band produziert.

Selbst eingefleischten Fans der Serie dürften bei einigen Aktionen der Fables in diesem Band das Herz stehen bleiben. Bill Willingham schrieb hier ein äußerst spannendes Finale, bei dem bis zum Schluss nicht klar ist, wer den Krieg gewinnen wird. Ständig holen die Gegner von Fabletown noch ein Ass aus dem Ärmel und der Leser zittert bei jeder kleinen Niederlage mit. Während des gesamten Bandes entsteht eine enorme Spannung, die es beinah unmöglich macht, diese Ausgabe aus den Händen zu legen. Hier wird ein Finale geboten, das zu Recht eine lange Anlaufzeit benötigt hat und dem Leser hier mit ausgeklügelter Action und sehr vielen überraschenden Einsätzen der Märchenfiguren zufriedenstellt.

Anlässlich der 75. Ausgabe hat Bill Willingham noch ein Nachwort verfasst, welches in diesem Band abgedruckt ist. Hier beschreibt er auf eindrucksvolle Art und Weise seine Gedanken zur Fables-Serie und zum Jubiläum. In einem sympathischen Wortlaut bedankt er sich außerdem noch bei allen treuen Lesern und bei allen Neueinsteigern. Schön zu lesen, dass es weiterhin Autoren gibt, die in solch einer Art und Weise ihren Anhängern danken.

Neben der im wahrsten Sinne des Wortes "bombastischen" Story, ist die Grafik natürlich der zweite Hauptgrund für den Erfolg der Serie. In sehr detailreichen farbenfrohen Zeichnungen haben Mark Buckingham und Co. den Krieg der Märchengestalten verpackt und knüpfen damit an die bisherigen zeichnerischen Höchstleistungen bei Fables an. Neben den vielen Seiten, die von einem extra Rahmen umgeben werden, können vor allem die vertikalen Panels beeindrucken, welche die Handlung, fast schon einem Trickfilm gleich, mit mehreren versetzten Darstellungen wiedergeben. Sehenswert ist zudem das Coverartwork von James Jean, der mit Pasteltönen ruhige Momente der Kriegshandlungen eingefangen hat.

Neben den oben angesprochenen Nachwort von Bill Willingham gibt es noch ein Sketchbook von Mark Buckingham, welches sich mit dem Aussehen der Darsteller und des fliegenden Schiffes beschäftigt. Und, weil dem immer noch nicht genug ist, spendiert Panini dem Käufer ein Lesezeichen, welches Bestandteil des Klappcovers ist und eine Zeichnung von James Jean trägt.



Fazit:

Die zwölfte Fables Ausgabe ist ein wahrer Klassiker. Die Story der mehrfach prämierten Serie  glänzt durch ein atemberaubendes Finale, das vom Autor Bill Willingham mit vielen Überraschungseffekten gefüllt wurde. Noch nie hat man Märchenfiguren so kämpfen, leiden und sterben gesehen, wie in diesem Band. Krieg und andere Kleinigkeiten ist wahrhaft ein modernes Märchen, bei dem alte Fans und Neueinsteiger voll auf ihre Kosten kommen.



Fables 12: Krieg und andere Kleinigkeiten - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fables 12: Krieg und andere Kleinigkeiten

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 19,95

ISBN 10:
3866079087

ISBN 13:
978-3866079083

192 Seiten

Fables 12: Krieg und andere Kleinigkeiten bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • äußerst spannendes Finale komplett in einem Band
  • wunderschöne Zeichnungen
  • Sketchbook
  • sehenswertes Coverartwork
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.11.2010
Kategorie: Fables
«« Die vorhergehende Rezension
An Bord der Morgenstern
Die nächste Rezension »»
Mosaik 419
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.