SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Schiffbrüchigen von Ythaq 7: Das Zeichen der Ythen

Geschichten:

Les Naufragés D´Ythaq: La Marque des Ythes
Autor: Christophe Arleston, Zeichner: Adrien Floch



Story:
Ymeldo von Krurgor hat ein Vermögen beim Glücksspiel gewonnen. Eines Tages wurde ihm ein seltsamer Handel vorgeschlagen. Zusammen mit Präsident Myrhellius Kharmon-Dhokas, der Erbin Leah von Furnistella und Ennak Vortugisian III., Herrscher über den galaktischen Sternhaufen Pfau, sollte er am Spiel ihres Lebens teilnehmen. Die Hesheens, die Wächter dieses Spiels, bringen dafür Raumschiffe dazu, unfreiwillig auf Ythaq zu landen. Dabei offenbaren sich bei den Schiffbrüchigen überraschende Kräfte: Wasser, Erde, Feuer und Licht. Aufgabe der vier Wettkämpfer ist es, einen der Vertreter dieser Kräfte zu den Ythen zu bringen - der Preis ist das ewige Leben.

Eines dieser unfreiwillig seit Jahrhunderten auf Ythaq gestrandeten Schiffe war das Raumschiff Kometenstaub. Navigatorin Granit, Bordtechniker Narvarth und die zickige Passagierin Callista der Kometenstaub werden unfreiwillig in dieses Spiel hingezogen. Doch irgendwie ist etwas durcheinander gekommen - die Herren des Spiels haben die Kontrolle über die Spielregeln verloren. In Narvarth wurde möglicherweise die ideale Spielfigur gefunden, scheinbar ist er auf dem besten Weg, alle vier Kräfte in sich vereinen. Und dann strandet erneut ein Raumschiff auf Ythaq. Haben die Ythen noch die Macht dazu, obwohl sie keine Hesheens mehr haben?

Meinung:
Endlich - im siebten Teil von "Die Schiffbrüchigen von Ythaq" - gewähren Arleston und Floch einen kleinen Einblick hinter die Kulissen. Wer oder was sind die Spieler und worum geht es bei dem Spiel, das unter Aufsicht der Hesheen von den Ythen initiiert wurde? Es ist nicht so, dass sämtliche Fragen beantwortet werden, aber immerhin hat man das Gefühl, der Wahrheit ein wenig näher zu kommen.

Aber auch "Das Zeichen der Ythen" verläuft wie gewohnt nicht geradlinig und bis Arleston die letzten Geheimnisse lüftet, kann es noch länger dauern - mindestens noch zwei Bände lang. Nichts desto trotz, geht auch diese Geschichte um die Schiffbrüchigen von Ythaq spannend, kriegerisch und fantastisch weiter. Arleston und Floch zeigen erneut, wie man auch die "Umwege" einer Geschichte mehr als attraktiv gestalten kann - in diesem Fall, ist es das Auftauchen von Käpitän Egon Hartfort, selbsternannter Ritter des Glücks, und seiner Piraten.

Nach "Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit" ist es nach Serge Le Tendre und Régis Loisel einem weiteren Autoren/Zeichner Gespann gelungen, eine wirklich komplexe und fantasievolle und attraktive Geschichte auf die Beine zu stellen. Aber irgendwie kommt das Gefühl auf, es dürfte jetzt wirklich zu Ende gehen. Die "Nebenkriegsschauplätze" nehmen immer mehr Raum ein, der eigentliche Faden der Geschichte kommt fast schon zu kurz. Trotzdem bleibt "Die Schiffbrüchigen von Ythaq" eine echte Empfehlung.

Fazit:
Fantasy Geschichte, szenaristisch und zeichnerisch ein wirklicher Genuss.

Die Schiffbrüchigen von Ythaq 7: Das Zeichen der Ythen - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Schiffbrüchigen von Ythaq 7: Das Zeichen der Ythen

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 13,80

ISBN 13:
978-3-940864-90-1

56 Seiten

Die Schiffbrüchigen von Ythaq 7: Das Zeichen der Ythen bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Intelligent
  • Witzig
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.03.2010
Kategorie: Die Schiffbrchigen von Ythaq
«« Die vorhergehende Rezension
Domicile - Perfect Edition 1
Die nächste Rezension »»
Unsichtbare Liebe 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.