SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Belladonna 3: Ludwig

Geschichten:

Belladone: Louis
Autor: Ange, Zeichner: Pierre Alary



Story:
Paris, 1680, am Hof des Sonnenkönigs Ludwig XIV. Marie, eine junge Frau mit mysteriöser Vergangenheit, ist Spezialistin im Umgang mit Waffen und im Nahkampf und ist eine der besten Spezialagenten des französischen Reichs. Sie ist Teil der Geheimen Kammer, eines Geheimdienstes, der von Minister Louvois zum Schutz des Landes gegründet wurde und von dem nicht einmal der König etwas weiß.

Die Gilde - Feinde von Ludwig XIV. - hat den gelben König - den Herrscher über die Diebe, Bettler und Mörder - in ihre Gewalt gebracht. Als Lösegeld verlangen sie von Marie, den wahren König zu töten. Marie ist nun auf der Flucht vor Freund und Feind, sie wird als vermutliche Attentäterin von den Musketieren unter Maxim und der Geheimen Kammer gejagt. Ludwig XIV. bleibt in Versailles, scheinbar eine uneinnehmbare Festung, nur ein Vogel oder ein Fisch könnte unbemerkt in die Gemächer eindringen - und Marie. Doch bevor sie den König umbringt, befragt sie ihn nach ihrer Herkunft. Währenddessen versucht Anne de Breuil alles, um den gelben König zu befreien, um das Attentat doch noch zu verhindern - und dabei geht sie nicht zimperlich um. Auf dem Friedhof kommt es dann zur letzten Auseinandersetzung. 

Meinung:
Gemeinsam mit "Sinbad" Zeichner Pierre Alary verhilft das Autorenpaar Anne und Gerard - Ange - dem klassischen Mantel und Degen Genre zu der vielleicht längs überfälligen Frischzellenkur. Ohne traditionelle Themen zu vernachlässigen, wird trickfilmhaft die rasante Geschichte der schönen Heldin mit unklarer Vergangenheit erzählt.

Was hat Ludwig der XIV. mit Marie´s Geschichte zu schaffen (?) - diese Antwort wird wohl erst zu einem späteren Zeitpunkt beantwortet werden.  Man darf also gespannt sein, wie es weiter geht. "Belladonna" bietet Action pur, zusammen mit dem erfrischenden Zeichenstil von Alary wird das Lesen zum reinsten Vergnügen.

Die Geschichte um die geheimnisvolle Marie ist eine folgerichtige, konsequente und moderne Weiterentwicklung klassischer Geschichten, denen Cothias, Juillard, Desberg, Marini und viele andere im Comic Genre den Weg geebnet haben. Dazu passt auch sehr gut der trickfilmhafte Zeichenstil.


Fazit:
Frischzellenkur für ein fast angestaubtes Genre.

Belladonna 3: Ludwig - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Belladonna 3: Ludwig

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 12,80

ISBN 13:
978-3-940864-84-7

48 Seiten

Belladonna 3: Ludwig bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Erfrischend
  • Belebend
  • Gut
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
3
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.02.2010
Kategorie: Belladonna
«« Die vorhergehende Rezension
Jonah Hex 1: Zeit zu sterben
Die nächste Rezension »»
Cosa Nostra 3: Die fetten Jahre
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.