SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.249 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Unter dem Hakenkreuz 2: Ein Sommer in Paris

Geschichten:

Amours Fragiles - Un Eté à Paris
Autor: Philippe Richelle, Zeichner:  Jean-Michel Beuriot



Story:
Paris 1939, wie Katharina schon vor ihm hatte auch Martin Mahner Deutschland 1938 verlassen und versuchte seit dem, seine Doktorarbeit zu schreiben. Das Geld ist knapp, Arbeit gibt es kaum, schon gar nicht für Ausländer. Um eine Verlängerung der Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten, bekommt Henry Emmerich, Martins Mitbewohner das Angebot, seine Landsleute zu bespitzeln.   

Während Henry sich zunehmend in Selbstmitleid verliert, rackert sich seine Freundin Maria tagtäglich ab, um den Unterhalt zu verdienen. Die Spannungen innerhalb der kleinen Wohngemeinschaft wachsen, bis Martin sich ein eigenes Zuhause sucht. Aber es dauert gar nicht lange bis Henry wieder vor der Tür steht. Katharina scheint sich in Paris deutlich besser zurecht zu finden.  Als Frankreich und England Deutschland den Krieg erklärt, Deutsche Staatsbürger kasaniert werden und Henry stirbt, ergreift Martin die erste Chance nach Deutschland zurückzukehren

Meinung:
Spätestens seit die Anne-Frank-Stiftung mit "Die Suche" - einem Comic im Zeichenstil Hergés - versucht hat, die Verbrechen und Greuel des Dritten Reichs einer jüngeren Generationen nahe zu bringen, hat sich diese Thematik auch in der Welt der bunten Bilder etabliert.

Philippe Richelle und Jean-Michel Beuriot beschreiten mit "Unter dem Hakenkreuz" einen ganz eigenen Weg, diesen Teil der Historie aufzuarbeiten. Der zweite Teil von "Amoures Fragiles" - so der viel treffendere Originaltitel der Serie - beschäftigt sich mit dem Schicksal der Deutschen, die noch vor Ausbruch des zweiten Welkrieges nach Frankreich ausgewandert sind. Das diese Flucht durchaus auch Schattenseiten hatte, ist wohl vielen in der Form nicht bekannt gewesen.

"Ein Sommer in Paris" - ein eher irreführender Titel - denkt man dabei doch eher an romantische Zeiten unter dem Eifelturm in der Stadt der Liebe, ist der Versuch, dieses nicht einfache Thema im Rahmen der zwischenmenschlichen Beziehungen der unterschiedlichen Freunde darzustellen. Das nächste Problem ist schon thematisiert. Was passiert mit Katharina und ihrer neuen Beziehung, die sie mit evangelischem Glauben vorstellt? Noch haben die Juden in Frankreich kein wirkliches Problem - aber die Geschichte hat uns gelehrt, daß das nur eine Frage der Zeit war.

"Unter dem Hakenkreuz" hat zu Recht verschiedene Auszeichnungen bekommen, man darf gespannt sein, ob diese Geschichte auch in Deutschland die ihr zustehende Würdigung erfährt.

Fazit:
Lehrreiche Geschichte, schön, romantisch und entsetzlich zugleich, vor allem wenn man die Historie kennt.

Unter dem Hakenkreuz 2: Ein Sommer in Paris - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Unter dem Hakenkreuz 2: Ein Sommer in Paris

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Schreiber und Leser

Preis:
€ 18,80

ISBN 13:
978-3-941239-23-4

56 Seiten

Unter dem Hakenkreuz 2: Ein Sommer in Paris bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Geschichte aus einem alternativen Blickwinkel
  • klassisch
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.01.2010
Kategorie: Unterm Hakenkreuz
«« Die vorhergehende Rezension
Deutsche Comicforschung 2010
Die nächste Rezension »»
Prometheus 1: Atlantis
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.