SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Legende von Malemort 4: Sobald die Nacht anbricht ...

Geschichten:

Le Roman De Malemort: Lorsque Vient La Nuit
Autor, Zeichner: Eric Stalner



Story:
Aymon de Montgarac ist tot, doch Graf Colbus des Malemort kommt nicht zur Ruhe. Einst hatte er von seinem Meister Joachim de Peyrac geheime und mächtige Worte gelernt, Worte, die bereits zu Anbeginn der Welt existierten, als die Finsternis und das Licht noch eins waren. Colbus hat das Gefühl, dass er seinen Meister verriet und doch ist es jener, der ihn möglicherweise von dem Fluch befreien kann. Deshalb macht er sich auf seine ganz besondere Art und Weise auf den Weg zu Peyrac.

Doch auch Anthea glaubt in Joachim de Peyrac die fehlenden Antworten zu finden und so macht sie sich mit Ritter Malperthuis und Arnulf auf konventionellem Wege an die Verfolgung von Colbus. Auf ihrem beschwerlichen Weg erleben sie so manche unerfreuliche Überraschung und dann kommt es zu einem unerklärlichen Artefakt.

Meinung:
Mit "Sobald die Nacht anbricht" liegt innerhalb von drei Monaten der vierte Teil von "Die Legende von Malemort" vor. Dieser ungewöhnliche Erscheinungsrythmus trägt dazu bei, dass die Geschichte unglaublich präsent bleibt und schon einen fast familiären Charakter bekommt.

Doch in diesem Fall wird man das Gefühl nicht los, dass Stalner die Geschichte ein wenig füllt. Die Schleife mit dem seltsamen Dorf, das die Gemeinschaft so freundlich aufnimmt und doch alles andere als nett gesinnt ist, ist erst einmal nicht nachvollziehbar. So bleiben mit den obskuren Fährmännern und der omniopräsente Anthema erhebliche Fragezeichen. Aber in diesem Fall sollte das nicht wirklich ins Gewicht fallen, da ja schon in vier Wochen der nächste Band erscheint und Auflösung verspricht.

Stalner liefert mit "Die Legende von Malemort" ein echtes Meisterwerk ab, das an vielen Stellen u.a. an Pierre Makyo´s und Lauren Vicomte´s "Gefährten der Dämmerung" erinnert - und das ist kein wirklich schlechter Benchmark. Atmosphärisch dicht, zeichnerisch auf einem absolut genialen Level, befördert sich Stalner mit dieser Serie in den Olymp des franko-belgischen Comic Himmels.    

Fazit:
Fantastische Geschichte, atmosphärisch dicht und brilliant erzählt, ein nicht mehr kleines Highlight im Fantasy Bereich. 

Die Legende von Malemort 4: Sobald die Nacht anbricht ... - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Legende von Malemort 4: Sobald die Nacht anbricht ...

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 13,80

ISBN 13:
978-3-86869-024-8

48 Seiten

Die Legende von Malemort 4: Sobald die Nacht anbricht ... bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Konflikt Mensch/Vampir
  • Abenteuer
  • einfach nur gut
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.11.2009
Kategorie: Malemort
«« Die vorhergehende Rezension
Yiu 6: Der Inquistor und seine Beute
Die nächste Rezension »»
Prophet 1: Ante Genesem
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.