SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.885 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Reisende im Wind 1: Blinde Passagiere

Geschichten:
Les Passagers du Vent Tome 1: La Fille Sous La Dunette
Autor, Zeichner: François Bourgeon

Story:
Ende des 18. Jahrhunderts. Eine schicksalshafte Verwechselung mit ihrer Jugenfreundin Isabeau de Marnaye änderte das Leben von Agnes de Roselande von Grund auf. Als vermeintliche Isa - ein Mädchen von niedrigem Adelsstand - verbringt das rebellische Kind ihre Jugend im Kloster. Rachegelüste und eine schwierige gesellschaftliche Situation veranlassen "Isa" ihre Heimat zu verlassen - auf einem Schiff ihres wahren Bruders Benoît de Roselande.

Auf dem Schiff findet sie in dem jungen bretonischen Matrosen ein männliches Alter Ego und verliebt sich in ihn. Während eines Gefechtes mit englischen Streitkräften - bei der die wahre Agnes ihr Leben verliert - gelingt den beiden die Flucht. Gestrandet auf einer Insel werden sie von englischen Truppen aufgegriffen.


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Vor fast dreissig Jahren veröffentlichte der Carlsen Verlag den ersten Band von "Reisende im Wind", "Blinde Passagiere". Möglicherweise wurde mit dem Erscheinen dieses Bandes eine der vielen - später folgenden - Kehrtwendungen in der deutschen Comic-Landschaft vollzogen. Der Carlsen Verlag stand bis dahin für "Tim und Struppi" und "Valerian und Veronique", franko-belgische Comics im Stile der "Reisenden" waren Mangelware - kaum noch vorstellbar. Um so mehr war es ein absoluter Glücksgriff - für den Verlag und für die bis dato wenig verwöhnte Leserschaft.

Das ist die Geschichte, aber mit der Neuauflage dieser enzigartigen Serie und dem parallel erschienen ersten Teil des sechsten Bands der Saga um Isa - "Agnes" - landet der Splitter Verlag mal wieder einen richtigen Knaller. Nicht nur, dass mit dieser Neuveröffentlichung ein absoluter Meilenstein der Comic-Geschichte einem - hoffentlich - breiteren Publikum wieder zugänglich gemacht wird, erfährt diese Geschichte die längst überfällige Würdigung in Form der entsprechenden Hardcover-Ausgabe mit zusätzlichem Druck. Vielleicht wird die Magie der Geschichte mit dem ersten Band noch nicht so deutlich. Aber es ist kaum vorstellbar, dass nicht auch  "Neueinsteiger" der Faszination der Geschehnisse erliegen werden.

Bourgeon, der mit "Cyann - Tochter der Sterne" und "Gefährten der Dämmerung" seinem Stil treu blieb, aber nicht wirklich an "Reisende im Wind" anknüpfen konnte, hat mit dieser Serie einen ewigen Klassiker geschaffen. 

Fazit:
DER Klassiker der franko-belgischen Comickunst, in würdiger Aufmachung.

Reisende im Wind 1: Blinde Passagiere - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Reisende im Wind 1: Blinde Passagiere

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 14,80

ISBN 13:
978-3-86869-074-3

48 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Klassiker
  • Grandiose Geschichte
  • Würdige Aufmachung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(5 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.09.2009
Kategorie: Reisende im Wind
«« Die vorhergehende Rezension
Die Legende von Malemort 3: Das Blutopfer
Die nächste Rezension »»
Comix & Beer
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.