SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blood Alone 5

Geschichten:

Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Masayuki Takano



Story:
Kurono, ein junger Japaner lebt und arbeitet in London. Er ist ein Vampirjäger, der bisher nicht ganz so erfolgreich gewesen, aber von freundlichen Charakter ist. Deshalb bittet ihn seine Kollegin in der Abwesenheit ihres Vaters die junge Misaki zu beschützen, die als Tochter eines berühmten Musikers leicht um Entführungsopfer werden kann. Zu diesem Zweck bekommt er von der Magierin Chloe auch magische Kräfte verliehen.

Der Job scheint zunächst recht angenehm zu sein, denn das junge Mädchen ist sehr nett und freundlich. Aber schon bald taucht ein Vampir auf, der mehr von ihr will. Kuroe versagt in seinem Duell mit ihm und wird von Chloe gescholten. Doch er bekommt noch einmal eine letzte Bewährungsprobe. Und in dieser gelingt es ihm endlich die Kräfte zu beherrschen, die in ihm stecken - ja er wächst sogar über sich hinaus. Gestärkt kann er nun in die Zukunft sehen, die wahrscheinlich noch so manche Überraschung für ihn bereit hält. Denn auch das Haus selbst hat seine dunklen Geheimnisse, wie Misaki schon bald heraus findet.



Meinung:
"Blood Alone" ist eine düsterromantische Geschichte um ein verwunschenes Haus, geheimnisvolle Geschehnisse und Vampire. Im Mittelpunkt stehen ein junger Mann und ein Mädchen, die erst noch lernen müssen, über sich hinaus zu wachsen, um ihr wahres Potential zu erkennen. Wie ihnen das nach und nach gelingt, erzählen die versponnenen Geschichten des Bandes.

Da Dialoge eher Mangelware sind, lebt der Band eher von den sehr klaren und gerade bei den Figuren sehr detailreichen Zeichnungen, die alle mehr oder weniger sehr dunkel gehalten sind und die Atmosphäre vertiefen.

Ideal ist, dass eine Zusammenfassung es auch Neueinsteigern ermöglicht die Auftaktgeschichte zu verstehen, die weiteren Erzählungen sind eher unabhängig und eigenständig.



Fazit:
Alles in allem "Blood Alone" vor allem Fans düsteren aber ruhigen Horror verzaubern, die nicht unbedingt eine Liebegeschichte im Vordergrund stehen haben müssen.



Blood Alone 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blood Alone 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3551750358

174 Seiten

Blood Alone 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine ruhige düsterromantische Geschichte
  • klare und atmosphärische Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.09.2009
Kategorie: Blood Alone
«« Die vorhergehende Rezension
Lovely Ice Cream
Die nächste Rezension »»
Blood + 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.