SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.916 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Musouka 1

Geschichten:

Band 1

Autor, Zeichner, Tusche: Diana Liesaus



Story:
Mit "Musouka - Tagträumer" betritt eine neue deutsche Mangaka die Bühne. Diana Liesaus erzählt in ihrem Erstlingswerk die Geschichte des jungen Kei Johnson, der sich - um schreckliche Ereignisse in seinem Leben zu vergessen - immer wieder in wilde und für ihn lebendige Tagträume flüchtet, und diese in seinem Verhalten auch an die Öffentlichkeit trägt.
Sein Umfeld in Cambrigde, England, ist das schon gewöhnt und nimmt es mit Humor, während der junge Hiroshi, dessen Eltern sich so gerade eben die Kosten für die Schulausbildung im Ausland leisten können, völlig irritiert ist, als Kei eines Tages überraschend über ihn herfällt.
Denn für den jungen Tagträumer ist der Neuankömmling kein anderer als der Kapitän des Schiffes, mit dem er seine wilden Abenteuer erlebt und so lässt er ihn nicht mehr in Ruhe. Die Zurückweisung von Hiroshi scheint ihn nur noch mehr anzustacheln.
So ist der junge Japaner mehr als verzweifelt und sucht Rat und Hilfe - selbst bei den Zieheltern seines lästigen Schulkameraden. Erst diese können ihn beruhigen und ihm klar machen, dass Kei ihn mehr als nötig braucht, denn Hiroshi scheint der Anker zu sehen, an dem er sich am wirklichen Leben festklammert.


Meinung:
"Musouka" ist eine mit leichtem, beschwingten Strich und liebevoll ausgearbeiteten Ideen erzählte Geschichte, der man anmerkt, dass die Künstlerin mit viel Liebe und Freude an der Ausgestaltung der Charaktere und Handlung gearbeitet hat. Sie präsentiert eine ungewöhnliche Sicht der Dinge und verzaubert mit der Lebendigkeit ihrer Figuren.
Traum und Wirklichkeit fließen manchmal zwar ziemlich abrupt ineinander über, man kann den roten Faden aber schnell wieder aufnehmen. Man wird sehr schnell mit Hiroshi und Kei warm, und vor allem romantische Seelen mit einem Hang zu kleinen Abenteuern werden ihren Spaß an der Geschichte haben, die zwar kein neues Thema, aber eine interessante Variante davon erzählt.


Fazit:
"Musouka" erzählt eine klassische Boys Love Geschichte über das Kennenlernen zweier sich später innig liebender Seelen. Der Künstlerin gelingt es aber der Erzählung durch die Piratenträume des jüngeren Helden eine leichte und beschwingte Note zu verleihen, die in dieser Form eher neu und erfrischend sind. Ein genauerer Blick in den Manga, der mit vier Farbseiten versehen ist, lohnt sich also.


Musouka 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Musouka 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-6668-9

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • die Geschichte wird humorvoll und leicht erzählt
  • der Zeichenstil ist ausgeglichen und detailreich
  • die Figuren sind lebendig und von Anfang an sympathisch
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.04.2008
Kategorie: Musouka
«« Die vorhergehende Rezension
La Esperanza 5
Die nächste Rezension »»
Ja-Dou 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.