SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.274 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Rantanplan Strips 3: Hundekuchen

Geschichten:
Bêtisier 5
Zeichner: Morris, V. Leonardo, Szenario: V. Leonardo, Kolorierung: Studio Leonardo


Story:
Und es geht mal wieder weiter: Der dümmste Hund des Westens lässt wieder seine Weisheiten vom Stapel, verstrickt sich in die unmöglichsten Situationen und treibt seine Umgebung zum Wahnsinn. Rantanplan ist eben ein geborener Tollpatsch und das beweißt er auch in dieser Strip-Sammlung.

Meinung:
Ehapa schließt mit Band 3 die Lücke, die in Band 2 entstanden ist und somit entwickelt sich diese Serie doch allmählich zur Gesamtausgabe aller Rantanplan Strips. Was für die ersten Bände gegolten hat, gilt auch hier: Der Leser braucht nicht unbedingt die ersten Bände zu besitzen. Denn es gibt keinen roten Faden oder eine gewisse Storyline, die dies bedingen würde. Alle Kurzgeschichten sind voneinander unabhängig erzählt worden. Nur ganz wenige Strips bauen ein wenig auf dem, was schon einmal erzählt wurde, auf. Dennoch muss sich der Leser fragen: Wenn ich schon diesen Band nehme, warum auch nicht gleich die beiden Anderen? Schließlich wird man in allen drei Bänden sehr gut unterhalten.

Wobei es allerdings was die Unterhaltung im dritten Band anbetrifft durchaus ein paar kleine Abstriche hinzunehmen. Es gibt inzwischen ein paar Wiederholungen, manche der Witze werden „nur“ aufgewärmt. Andere wiederum erweisen sich also voller Treffer. So nennt sich Rantanplan beim Schlitzschuhlaufen selbst „Candeloro in seiner Nummer als Lucky Luke“ und zielt dabei auf den französischen Eiskünstläufer Philippe Christophe Luciene Candeloro ab, der unter anderem als Conan der Barbar und Lucky Luke aufs Eis ging. Und ein anderer Strip ist eindeutig auf 1998 zu datieren, da hier auf die olympischen Winterspiele in Nagano Bezug genommen wird.

Rantanplan ist wie immer lustig und kurzweilig und die aktuellen Bezüge zeigen auf, wie sehr die Strips ins Zeitungsgeschehen eingebunden waren. Schade nur, dass man hier nicht noch zusätzliche Informationen seitens des Verlages bekommt. Ein Vorwort wäre sicher nett gewesen.

Fazit:
Auch der dritte Band ist für alle Rantanplan-Fans ein Muss. Gute Unterhaltung und lustige aktuelle Bezüge werten ihn zusätzlich auf.

Rantanplan Strips 3: Hundekuchen - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Rantanplan Strips 3: Hundekuchen

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Egmont Comic Collection

Preis:
€ 9,00

ISBN 13:
978-3-7704-2995-0

90 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Nette aktuelle Anspielungen
  • Gute Unterhaltung
Negativ aufgefallen
  • Manchmal wiederholt sich Leonardo
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.05.2007
Kategorie: Lucky Luke
«« Die vorhergehende Rezension
Sonne und Mond 1
Die nächste Rezension »»
Jonny Double
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.