SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.927 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Lady Snowblood 2

Geschichten:
Akt 9-15
Autor: Kazuo Koike, Zeichner: Kazuo Kamimura, Tusche: Kazuo Kamimura


Story:
Mitten in der Meiji-Zeit, um das Jahr 1890, befindet sich das Land in einem Umbruch zwischen Tradition und Moderne, Reformen und Veränderungen bringen Leid und Tränen mit sich. Man nimmt keine Rücksicht auf die Schwachen und Unschuldigen, egal auf welcher Seite des Gesetzes.
Yuki, auch "Lady Snowblood" genannt ist einem schwerwiegenden Schwur verpflichtet. Sie soll Rache an denen nehmen, die ihrer Familie den Tod brachten. Zu diesem Zweck wurde sie zu einer gnadenlosen Auftragsmörderin ausgebildet. Und sowohl um Geld zu verdienen als auch ihre Fähigkeiten zu verbessern nimmt sie andere Aufträge an, wie die Tötung der Oberhäupter einer einflussreichen Gruppe unter den Yakuza. Das endet beinahe in einem Debakel, da alte Freunde, unter denen sie noch eine einfache Frau sein kann, zwischen die Fronten geraten.
Damit ihre Erlebnisse und ihr Auftrag nicht vergessen werden und die Männer aus ihrem Versteck lockt, an denen sie sich noch rächen will, nimmt sie Kontakt zu einem berühmten und sehr exzentrischen Schriftsteller auf. Schneller als sie erwartet ist er von ihrer Lebensgeschichte fasziniert und schreibt sie nieder. Die Leser sind begeistert, aber auch die Polizei wird aufmerksam.
Yuki weiß, dass sie nun noch vorsichtiger agieren muss, um ihr Karma zu erfüllen und mehr als einmal gerät sie in tödliche Gefahr. Doch die Entscheidung, die sie am Ende zu treffen hat ist die bitterste von allen...


Meinung:
"Lady Snowblood" ist wie "Lone Wolf und Cub" ohne Zweifel ein Manga-Klassiker, der die Zerrissenheit eines Landes zwischen Vergangenheit und Moderne zeigt und das Chaos, das die niedersten Gefühle vieler Menschen weckt. In diesem Band lernt man zwischendurch auch einmal die andere Seite der "Lady Snowblood" kennen, die Gefühle hat, und sich wünscht, nicht länger ein Engel des Todes zu sein. Andererseits weiß sie, dass es für sie keine Rettung gibt. Aber es gibt ihr Frieden, dass sie einer anderen geben kann, was ihr für immer verwehrt sein wird, obwohl sie diese beneiden müsste.
Kazuo Koike und Kazuo Kamimura zeichnen ein düsteres Bild. Grausamkeit und Gewalt gegen Frauen oder Schwächere werden nicht verschämt verborgen sondern offen thematisiert und dargestellt. Die Zeichnungen sind detailreich in den ruhigeren und dynamisch in Kampfszenen.
Mit mehr als 500 Seiten ist auch dieser Band sein Geld wert.


Fazit:
"Lady Snowblood" bietet eine actionreiche und intelligente Handlung, die weit über einen bloßen Rachefeldzug hinaus geht und nun auch andere Facetten zeigt. Mehr als einmal gerät man als Leser ins Grübeln über so manche zynische Aussage. Die gehobene Unterhaltung wendet sich aufgrund seiner Komplexität und Brutalität vor allem an ältere Leser.


Lady Snowblood 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Lady Snowblood 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 16,90

ISBN 10:
3-551-77782-9

ISBN 13:
978-3-551-77782-9

512 Seiten

Positiv aufgefallen
  • eine spannende und actionreiche Handlung
  • die Geschichte ist tiefgründig und teilt zynische Seitenhiebe aus
  • dynamische und detailreiche Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.12.2006
Kategorie: Lady Snowblood
«« Die vorhergehende Rezension
Girls Bravo 3
Die nächste Rezension »»
Ja-Dou 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.