SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.881 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Metal Gear Solid 4

Geschichten:
Autor: Kris Oprisko, Zeichner: Ashley Wood

Story:
Snake dringt immer weiter vor, doch dann wird ihm ein Geheimnis offenbart, das die Grundfesten seines Glaubens an seinen Auftraggeber erschütter: Mit ihm wurde ein Virus eingeschleust, das nach und nach alle ausschalten soll und seinen Auftraggebern ist nur wichtig den Metal Gear Solid funktionstüchtig in ihre Hände zu bekommen...

Meinung:
Metal Gear Solid nimmt mit dem vierten Band einige überraschende Wendungen. Die wohl interessanteste Sache ist, dass sich Kris Oprisko im vierten Teil eindeutig von John Carpenters Die Klapperschlange hat inspirieren lassen. Nun könnte alleine schon der Name seines Helden darauf hindeuten, aber dann ist da noch die Sache mit dem Virus, der in Carpenters Film eine Minibombe war. Das weckt zahlreiche Erinnerungen an einen Film, der 1981 Filmgeschichte schrieb und auch heute noch als ein maßgebliches Werk des Action-Kinos gelten kann.

Ähnlich wegweisend ist sicher auch Opriskos Szenario im Hinblick auf Comics über Videospiele. Gerade die Geschichte rund um den Virus wird wohl kaum ein Entwickler mit ins Spiel bringen und so rollt Oprisko insgesamt gesehen eine Geschichte vor dem Leser aus, die von vorne bis hinten einen geschlossenen Kreislauf bietet, der zwar an das Spiel angelehnt ist, aber so eigenständig ist, dass sich jeder Leser darin zurecht finden kann. Egal ober nun gamesafin ist oder nicht.

Grafisch anspuchsvoll, nicht immer leich zu lesen, sind weitere Attribute dieses Comics. Denn gerade weil sich die Geschichte über vier Ausgaben erstreckt, ist es nicht so einfach, speziell in den mittleren Ausgaben, der Geschichte zu folgen und die Zusammenhänge zu erkennen. Dafür muss man dann wirklich erst alle vier Bände vorliegen haben. Nun ist es auch so, dass die anspruchsvolle Grafik, die zweifelsohne etwas für sich hat und ihren ganz eigenen Charme hat, den Comics nicht einfach zu lesen macht. Oft verschwimmt der Dialog mit den Zeichnungen, was es nicht einfach macht, ihm zu folgen. Und doch liegt genau da der Reiz der ganzen Sache.

Fazit:
Metal Gear Solid ist ingesamt mit diesem abschließenden Band eine gelunge Comicumsetzung zu einem Spiel, die eigenständig da steht und doch die Verbindung zum Spiel hält. Lesenswert.

Metal Gear Solid 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Metal Gear Solid 4

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Egmont Comic Collection

Preis:
€ 10,00

ISBN 10:
3-7704-0949-3

ISBN 13:
978-3-7704-0949-5

80 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eigenständige Geschichte
  • Interessante Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.09.2006
Kategorie: Metal Gear Solid
«« Die vorhergehende Rezension
Fullmetal Alchemist 1
Die nächste Rezension »»
Hunter Killer 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.