SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.925 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Valerian und Veronique Band 19

Geschichten:

Am Rande Des Grossen Nichts

Autor: Pierre Christin, Zeichner: Jean-Claude Mézières, Inker: E. Tran-Lé



Story:
In Port-du-Gouffre, einem heruntergekommenen Raumhafen am Rande des Großen Nichts, schlagen sich Valerian und Veronique eher schlecht als recht als fliegende Schrotthändler durch. Ihr Ziel ist es, Informationen über die verschwundene Erde - unsere Erde - zu bekommen. Als die Raumschiffkommandantin Singh´a Rough´a ein Schiff für eine Expedition in das Große nichts ausrüstet, sehen die beiden ihre Chance, ihrem eigentlichen Zile näher zu kommen: Die verschwundene Erde und Galaxity, die Hauptstadt des irdischen Imperiums, wieder zu finden....



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Und das Ganze könnt Ihr nur verstehen, wenn Ihr bereit seit, 30 Jahre durch einen Zeitsprung zu kompensieren. Ich habe bewußt die Cover-Info als Inhalt verwendet - ich bin deutlich vorbelatet.
Kennt Ihr das Gefühl von Vorfreude, Freude und Befriedigung. Nein, ... ich denke natürlich an etwas ganz anderes. Wenn Carslen einen neuen Band von "Valerian und Veronique" ankündigt, dann ist das die Vorfreude. Wenn der Band im Comic-Shop angekommen ist, dann ist das die Freude und wenn man dann den Comic gelesen hat, ist das die Befriedigung. Jeder auf seine Weise, ... ich will nicht der Prophet im eigenen Land sein, aber die Geschichten um die Agenten des "Raum-Zeit-Services" sind einfach etwas ganz Besonderers. Kaum vorstellbar in unserer Zeit, der erste Band wurde 1971 in Frankreich veröffentlicht. 1971 waren wahrscheinlich viele der geneigten Leser weder geplant noch in überschaubarer Entfernung absehbar. Aber vieleicht macht gerade das einen Teil der Attraktivität aus. "Valerian und Veronique" haben auch nach mehr als 30 Jahren nichts von ihrer Jugendlichkeit und Frische eingebüßt. Und das liegt natürlich auch daran, daß Christin und Mézières es meisterhaft verstanden haben, ihre Charaktere und deren Umfeld immer weiter zu entwickeln und dem Zeitgeist anzupassen. Und darum lasse ich mich auch nicht von meinem Urteil abbringen, die Geschichten um  die beiden Protagonisten sind ein Dauerklassiker. Villeicht liegt das ja auch daran, daß der Wunsch nach dauerhafter Jugendlichkeit in jedem von uns schlummert. Sei es d´rum, ein Comic, der Maßstäbe gesetzt hat und nach wie vor setzt, muß letztendlich nicht weiter angepriesen werden.



Fazit:
Ein Klassiker ohne wenn und aber

Valerian und Veronique Band 19 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Valerian und Veronique Band 19

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,00

ISBN 10:
3 551 01889 8

56 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Spaß über 30 Jahre
  • Spaß über 19 Alben
  • Spaß ein ganzes Album lang
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.5
(8 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.03.2005
Kategorie: Valerian und Veronique
«« Die vorhergehende Rezension
Mystic 18
Die nächste Rezension »»
Top 100 Buch 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.