Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.392 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Donjon Antipoden +10.002: Programmänderung

Geschichten:

Donjon Antipoden +10.002: Programmänderung

Autor: Joann Sfar & Lewis Trondheim

Zeichner: Vince

Kolorierung: Walter

Übersetzer: Ulrich Pröfrock



Story:

Der Atlas, ein geheimnisvoller Mafiaboss, hält immer noch den Sohn von Robert von Vaucanson gefangen und hat diesen damit in seiner Hand. Doch Roberts Erfolge bei der Bekämpfung der ebenfalls äußerst mysteriösen, drachenartigen Dämonen, die urplötzlich aus Lavaspalten hervorkriechen und die Stadt bedrohen, lassen das Pendel des Schicksals wieder zu seinen Gunsten ausschlagen: vormals von der Polizei verfolgt, ist er jetzt plötzlich der Held der Massen, der Einzige, der in der Lage zu sein scheint, die Gefahr für die Stadt abzuwenden. Doch welche Rolle spielt sein bösartiger Onkel in dieser Geschichte?



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

In diesem Spin-off der Serie Donjon, der lange nach dem Untergang des Donjons spielt, ist die Hauptfigur eine rote Ente, Robert, die die Inkarnation von Herbert aus der Hauptserie „Donjon - Zenit” darstellt. Doch hier ist es tatsächlich eine rothäutige, muskulöse Version von Donald Duck — was ich extrem lustig und gelungen finde. Die Welt in der Zukunft wird von Dämonen bedroht, die aus Lavaspalten gekrochen kommen, und verteidigt durch hochhaushohe Kampfroboter — das hat man schon mal gesehen, und es bleibt hier so bizarr wie anderswo. Inzwischen wird deutlich, dass anders als in den anderen Nebenserien, und auch als in der Hauptserie, die Handlung sehr viel stringenter und durchgehender ist, dass die einzelnen Teile direkt ineinander übergehen und eine durchgehende Handlung bilden. Dieses Konzept gefällt mir gut, auch weil die Handlung interessant ist und eine längere Abhandlung verdient hat, die sie somit auch bekommt.

Während es im ersten Teil hauptsächlich darum ging, die Fans von Robotern und von Godzilla auf die Schippe zu nehmen, bekam im zweiten Teil vor allem Indiana Jones sein Fett weg — womit man den beiden Bänden eine Art Themenschwerpunkt attestieren konnte. Dies jedoch, ohne dass die eigentliche Handlung darunter hätte leiden müssen. In diesem dritten Band geht den Autoren bezüglich der Persiflage und der Zitate ein bisschen die Luft aus, muss man sagen — doch die Handlung selbst bleibt auf ihrem Niveau, es werden die eingeführten Charaktere und Details weiter gepflegt, durch den Hauptdarsteller neue Allianzen geschmiedet und das ganze Komplott, in das sich die Geschichte immer weiter entwickelt, endgültig so verschroben, wie wir es von Sfar und Trondheim gewohnt sind. Doch auch Vince trägt weiterhin seinen Teil zum Gelingen des Bandes bei — seine Zeichnungen im Funny-Stil sind immer noch sehr gut, die Miniken toll, die Bewegungsabläufe dynamisch, und auch die Farben von Walter sind über jeden Zweifel erhaben.

Mir macht auch diese weitere Nebenserie des Donjon sehr viel Spaß und ich bin bereits gespannt, wie es weitergehen wird. Sehr zu empfehlen.



Fazit:

Wieder eine gelungene Fortsetzung dieses (chronologisch) letzten Spin-offs der Hauptserie, mit sympathischen Charakteren und einer herrlich verschrobenen Handlung. Während man gespannt sein darf, wie es weitergeht, kann dieser Band nur empfohlen werden.



Donjon Antipoden +10.002: Programmänderung - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Donjon Antipoden +10.002: Programmänderung

Autor der Besprechung:
Uwe Roth

Verlag:
Reprodukt

Preis:
€ 13,00

ISBN 10:
3956404092

ISBN 13:
978-3956404092

48 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Gelungene Fortsetzung des Spin-Offs von „Donjon”.
  • Herrlich verschrobene Komplott-Handlung.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.05.2024
Kategorie: Donjon
«« Die vorhergehende Rezension
Flüster mir ein Liebeslied -Starter Pack
Die nächste Rezension »»
Doctor Strange 2: Der Krieg gegen General Strange
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>