Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.288 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Lonely Castle in the Mirror 3

Geschichten:

Lonely Castle in the Mirror 3
Autor: Mizuki Tsujimura 
Zeichner: Tomo Taketomi

 



Story:

Kokoro hat jeden Grund nicht mehr in die Schule zu gehen, denn sie wurde dort massiv gemobbt und bekommt Angst, wenn sie nur an ihre Klasse und den Unterricht denkt, aber seit einiger Zeit ist sie nicht mehr alleine, denn ihr Spiegel ist der Zugang zu einem magischen Schloss, in dem andere Jugendliche sind, die sie aber verstehen.

Nun nach Monaten, in denen sie einander kennen gelernt haben und teilweise sogar als Freunde sehen, machen sie eine überraschende Entdeckung – ganz offensichtlich gehen sie auf die gleiche Schule. Aber sie können sich nicht daran erinnern, einander schon einmal gesehen zu haben … 

 



Meinung:

Das Schloss, die Aufgabe und auch das magische Setting mit der Wolfsprinzessin sind eher ein Aufhänger, um der Geschichte ein paar mehr Möglichkeiten zu geben, denn tatsächlich geht es auch um mehr als nur die Erfüllung irgendwelcher Wünsche.

Inzwischen ist klar, dass die Jugendlichen alle eine mehr oder weniger große Wunde mitbekommen haben, um sich vor der Welt, vor allem der harten Realität in der Schule zu verstecken. Denn wie schlimm es dort noch immer ist, zeigt sich schon bald.

Weil die Wolfsprinzessin keine Antworten für sie hat, eher kryptisch bleibt und sogar droht, wagen die Schüler das Experiment, sie wollen sich in der Schule treffen, Das bedeutet auch für Kokoro, dass sie sich ihren schlimmsten Ängsten stellen muss.

Und es scheint als würde sie recht mit ihren Befürchtungen behalten, denn es hat sich offensichtlich noch überhaupt nichts für sie zum Guten gewendet, erwarten sie doch keine guten Überraschungen und eine bittere Enttäuschung, die für den Leser Fragen aufwirft.

 



Fazit:

Lonely Castle in the Mirror macht dort weiter wo der zweite Band aufhörte und bietet eine Wendung, die die Spannung aber auch weiter aufrecht erhält, so dass die Geschichte noch ein paar interessante Entwicklungen in Gang bringt, die neugierig auf mehr machen.

 



Lonely Castle in the Mirror 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Lonely Castle in the Mirror 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8,00

ISBN 13:
978-3551624178 

224 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Interessante Wendungen halten die Spannung
  • Die Figuren entwickeln sich weiter
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.12.2023
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
The Night Eaters 1: Sie verzehrt die Nacht
Die nächste Rezension »»
Crepax: Dracula
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>