Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.212 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Captain Marvel 9: Angriff der Brood

Geschichten:

Captain Marvel 9: Angriff der Brood
Original:  CAPTAIN MARVEL (2019) # 42-46
Autor: Kelly Thompson,
Zeichner und Tuscher: Sergio Davila, Andrea Di Vito, Javier Pina, Sean Parsons
Farben: Ven Nitro, Arif Prianto, Nolan Woodard
Übersetzung: Carolin Hidalgo

 



Story:

Eigentlich will Carol Danvers endlich mal ein paar ruhige Tage mit ihrem derzeitigen Freund Rhodey verbringen und hat die Nase voll von Reisen ins All, aber ihre Pläne werden recht schnell zerschlagen, da sie ein Hilferuf von Binary erreicht und auch ihre Gegenspielerin Rogue von den X-Men in Schwierigkeiten zu sein scheint.

Da explizit auch nach ihr gefragt wird, macht sich Carol zusammen mit einigen Mutanten auf den Weg ins All, um dem Notruf auf die Spur zu kommen, doch was sie entdecken, lässt ihnen das Blut in den Adern gefrieren, sind doch die Brood zurück – und das heimtückischer denn je.

 



Meinung:

Die Handlung dieses Bandes wirkt zweigeteilt, da auch wieder einmal ein serienübergreifender Event eine Rolle zu spielen scheint und die Helden in Atem hält. Der Großteil der Geschichte dreht sich allerdings um die Schwierigkeiten, die Carols andere Hälfte und Rogue haben.

Das bringt sie nicht nur mit alten Freunden sondern auch den X-Men zusammen. Eine illustre Gruppe startet ins All, nur um Monstern auf die Spur zu kommen, die Carol besonders gut zu Kennen scheint. Und das wird in eine actionreiche Handlung gepackt, die auch ein paar verwirrende Momente hat.

Letztendlich scheint das eines der kleineren Abenteuer zu sein, auch wenn das Geschehen selbst am Ende des Bandes noch nicht abgeschlossen ist. Die Action steht im Vordergrund, das zwischenmenschliche Zusammenspiel bringt immer dann Würze, wenn die Handlung ruhiger wird.

Alles in allem ist der Band recht solide, auch wenn er die Heldin nicht wirklich weiter bringt und durch die Konfrontation mit dem Eventgeschehen etwas durcheinander gebracht wird. Fans wird es allerdings freuen, dass sie wieder einmal mehr über Carols Rolle im Comic-Universum erfahren.

 



Fazit:

Captain Marvel 9: Angriff der Brood startet einen neuen Handlungsbogen, der zwar actionreich und dynamisch in Szene gesetzt wurde, aber außer dem Zusammenspiel mit den X-Men nicht wirklich viele interessante Entwicklungen präsentiert und wieder einmal ältere Monster ins Gedächtnis ruft.

 



Captain Marvel 9: Angriff der Brood  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Captain Marvel 9: Angriff der Brood

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 14,00

ISBN 13:
978-3741631726 

144 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Ein actionreicher neuer Handlungsbogen
  • Unterhaltsames Zusammenspiel mit den X-Men
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.08.2023
Kategorie: Captain Marvel
«« Die vorhergehende Rezension
Die Abenteuer von Blake und Mortimer 26: Acht Stunden in Berlin
Die nächste Rezension »»
Human Target 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>