Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.398 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Spider-Verse: Geschichten aus dem Multiversum

Geschichten:

Spider-Verse: Geschichten aus dem Multiversum
Original: Edge of Spider-Verse(2022) #1-5
Autor: Jordan Blum, D. J. Bryant, Tee Franklin, Steve Foxe, David Hein, Phil Lord, Ramzee und viele andere
Zeichner und Tuscher: Mark Bagley, D. J. Bryant, IG Guara, David Lopez, Caio Majado, Bob McLeod, Pere Perez, Walden Wong, Kei Zama und viele andere
Farben: Erick Arciniega, D. J. Bryant, Jim Campell, David Lopez, Israel Silva, Dustin Weaver und viele andere
Übersetzung: Michael Strittmatter

 



Story:

Nicht nur Peter Parker ist die Spinne und kommt in mehreren Inkarnationen daher, das Vermächtnis zieht sich mittlerweile durch das ganze Universum und hat viele verschiedene Helden mit den entsprechenden Kräften geschaffen. Manche davon sind nicht einmal menschlich.

Andere stammen aus fremden Kulturen und Epochen, wieder andere mögen ihren Peter als normalen Menschen und Freund kennen. Aber sie haben alles etwas miteinander gemeinsam und das spricht Madame Weg nun an, die große Gefahren für das Multiversum zu sehen scheint und sie deshalb um Hilfe bittet.

 



Meinung:

Die Suche von Madame Web, deren Kräfte eher magisch-göttlicher Natur scheinen ist eigentlich nur der Faden, der die Sammlung von Geschichten zusammen hält. Die meisten der Stories funktionieren nämlich eigenständig und dienen dazu, die verschiedenen Inkarnationen des Netzschwingers vorzustellen.

Einige davon haben ihre eigenen Reihen wie etwa Ghost Spider alias Gwen Stacey, andere sind nur kurz aufgetaucht oder haben im Spiderverse eigentlich eine andere Funktion. Aber alle lassen Züge von dem erkennen, was auch Peter Parker auszuzeichnen scheint: Einen guten Schuss Idealismus, für das Gute zu kämpfen.

Die meisten Erzählungen sind in sich geschlossen und erzählen kleine, pointierte Episoden aus dem Leben der Helden, nur einige wenige scheinen dazu da zu sein, um noch einmal in einer anderen Miniserie aufgegriffen zu werden. Das ganze ist jedenfalls eine gute Vorbereitung für den kommenden Animationsfilm, der Anfang Juni 2023 in den Kinos startet.

 



Fazit:

Spider-Verse: Geschichten aus dem Multiversum ist eine nette Idee, um die verschiedenen Inkarnationen der menschlichen oder auch manchmal nicht so menschlichen Spinne vorzustellen. Mal spannend und actionreich, dann wieder schräg und lustig bietet die Sammlung einen schönen Einblick in diesen Teil des Marvel-Universums, der mittlerweile eine gewisse Eigenständigkeit besitzt.

 



Spider-Verse: Geschichten aus dem Multiversum - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spider-Verse: Geschichten aus dem Multiversum

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 19,00

ISBN 13:
978-3741631474 

164 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Nette Vorstellung verschiedener Spinnen in ihrer eigenen Welt
  • Unterhaltsam und abwechslungsreich
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.06.2023
Kategorie: Spider-Man
«« Die vorhergehende Rezension
Scharlachrotes Schicksal
Die nächste Rezension »»
Michel Vaillant Collector`s Edition 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>