SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.455 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Seven Deadly Sins: Four Knights of the Apokalypse 2

Geschichten:

Seven Deadly Sins: Four Knights of the Apokalypse 2
Autor und Künstler: Nakaba Suzuki

 



Story:

Percival hat bisher mit seinem Großvater zusammen gelebt und musste nun mitansehen, wie der durch seinen eigenen Vater erschlagen wurde. Daher macht sich der junge Mann auf die Suche nach dem Mörder. Doch schon bald liegt auch ein Schatten auf ihm.

Er muss erfahren, dass er möglicherweise einer der vier Reiter der Apokalypse ist, deren Kommen geweissagt wurde und nach denen die Heiligen Ritter suchen. Trotz der Gefahr lässt er sich von seinem Ziel nicht abbringen und sucht mit seinen Gefährten weiter.

 



Meinung:

Weiter geht es mit der Saga, die in der gleichen Welt wie die erste Serie des Künstlers spielt und genau so britische Sagen aus Vorlage und Aufhänger nimmt. Diesmal steht Perceval im Mittelpunkt, der junge Ritter mit dem einfachen Gemüt und dem großen Schicksal.

Vielleicht ist es gerade die Abgeschiedenheit mit seinem Großvater, die ihn zu einem naiven und idealistischen Kerl gemacht hat, der nun natürlich seine Erfahrungen mit der bitteren Realität haben darf.

Es geht entsprechend spannend weiter, denn auch wenn Perceval nun weiß wer er ist, und zu was er werden könnte, beschließt er wie ein wahrer Held das Unrecht zu sühnen. Immerhin hat er in einem Gaukler und einem sprechenden Fuchs Freunde gefunden.

Heraus kommt wieder eine humorvolle und augenzwinkernde Serie, die Rollenspielelemente mit klassischen Mythen verbindet und dennoch die Action nicht vergisst. Ein weiteres Markenzeichen bleiben die niedlichen Zeichnungen.

 



Fazit:

Seven Deadly Sins: Four Knights of the Apokalypse bietet Fantasy und Action in einer Mischung, die man vom Künstler schon kennt und wie immer sehr liebenswert und verspielt in Szene gesetzt wird, auch wenn vieles vorhersehbar ist.

 



Seven Deadly Sins: Four Knights of the Apokalypse 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Seven Deadly Sins: Four Knights of the Apokalypse 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551796981 

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Parzifal-Sage einmal ganz anders
  • Augenzwinkernd und actionreich
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.09.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
The Me You Love In The Dark
Die nächste Rezension »»
Phantom Seer 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.