Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.017 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Orient 11

Geschichten:

Orient 11
Autor und Zeichner: Shinobu Ohtaka

 



Story:

Die Uesugi-Allianz kämpft erbittert weiter und schafft es tatsächlich die Horden immer weiter zurück zu drängen. Immerhin ist Musashi nicht alleine, denn hundert Soldaten stehen hinter ihm um die letzten der Schwarzen Hunde zu bekämpfen.

Allerdings schlottern denen die Knie, so dass alle nun die Hoffnung auf die Shimazu-Krieger setzen, die es mit einer eingeübten Sechserkette schaffen könnten, selbst Kishin zu besiegen. Allerdings will Akihiro, deren Anführer nun alleine gegen das Monster ziehen.

 



Meinung:

Auch der aktuelle Band ist wieder dem Kampf gegen die Kishin und ihren Verbündeten gewidmet, so dass es erneut hart auf hart kommt und die Helden an allen Fronten zu kämpfen haben. Immerhin ist Musashi nun anerkannt und geachtet, hat er seine Fähigkeiten doch unter Beweis gestellt.

Daher kann sich der Fokus nun wieder auf andere Gruppen richten und es gibt nicht nur für den Helden, sondern auch die Leser etwas zu lernen, scheint doch selbst unter den elitären Shimuzi-Kriegern nur eines zu zählen: Die strikte Einhaltung der Hierarchie.

Und die wird auf seltsame Art und Weise bestimmt. Zudem scheint Akihiro auf einmal ganz eigene Gründe haben, um die Monster heraus zu fordern, und den Ruhm alleine ernten zu wollen. Doch warum genau ist dem so?

Immerhin bietet die Serie nicht nur sinnfreies Gekloppe und markige Sprüche, ein wenig kümmern sich die Künstler auch um den Hintergrund und erweitern ihn durch die kleine aber feine Ausarbeitung der Kriegerhierarchien und den daraus resultierenden Konflikten.

 



Fazit:

Orient macht dort weiter, wo der letzte Band aufgehört hat und bietet neben jeder Menge an Action und Kämpfen nun auch weitere Hintergrundinformationen, die die Kriegerkultur langsam weiter ausbauen.

 



Orient 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Orient 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé-Crunchyroll

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889212699 

194 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Der Kampf geht spannend weiter
  • Die Kriegerkultur bekommt neue Facetten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.05.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Blue Giant 3
Die nächste Rezension »»
Thor – König von Asgard 3: Familienkonflikte
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>