SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.734 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Orient 4

Geschichten:
Orient 4
Autor und Zeichner:
Shinobu Ohtaka



Story:
Das nächste Ziel ist die Schwertprüfung an einem ganz bestimmten Ort. Denn nur wenn Musashi diese besteht, ist er in der Lage ein Schwert und dessen Magie so zu führen, dass er damit auch Oni und Tengu töten kann.

Allerdings sind das Training und die Vorbereitungen mit vielen Mühen verbunden und der junge wird immer wieder von schweren Albträumen gequält, in denen schwarze Schwert und eine Frau auftauchen. Kann er dadurch die Prüfung überhaupt bestehen?



Meinung:
Der letzte Band hat schon auf einen wichtigen Punkt hingearbeitet, nun gibt es weitere entscheidende Hinweise, die deutlich machen, dass nicht jeder der ein Schwert in der Hand hält, auch berufen ist, Oni zu töten.

Das, was sich bereits angedeutet hat, wird nun zu einer Gewissheit und einem schweren Schlag, den Musashi erst einmal verdauen muss. Allerdings kann man sich denken, dass seine Ablträume durchaus einen Sinn machen.

Dies ist auch das interessante an der Geschichte. Jeder Band liefert einen interessanten Mosaikstein, der nicht nur den Hintergrund lebendiger macht, sondern auch die Handlung voran treibt, legt das Geschehen doch das nächste Ziel fest.

Alles in allem dürfen die Helden wieder sehr viel kämpfen und entwickeln sich daher charakterlich kaum weiter, die Geschichte bleibt aber dennoch spannend und unterhaltsam genug um bei der Stange zu halten, gerade durch die vielen Andeutungen.



Fazit:
Orient setzt auch weiterhin erst einmal auf Action, dennoch gelingt es dem Künstler das Abenteuer unterhaltsam und kurzweilig weiter zu gestalten, dass man neugierig auf die Fortsetzung wird, weil das Thema bereits angedeutet wird.



Orient 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Orient 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-2889212620

194 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein guter Mix aus Action und Fantasy
  • Viele Andeutungen sorgen für Spannung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.04.2021
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Die Viper 1: Feuerregen
Die nächste Rezension »»
Monstermäßig verknallt 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.