SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.541 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Nacht über Brest

Geschichten:
September 1937 – Der spanische Bürgerkrieg landet in der Bretagne
Text: Patrick Gourlav
Adaption: Bertrand Galic und Kris
Zeichnungen: Damien Cuvillier


Story:
Im August 1937 tauchte ein spanisches U-Boot im Hafen von Brest auf. Das Schiff wird schnell zum Objekt der Begierde und zum Auftakt eines Konflikts, der einige Jahre später Europa heimsuchen wird. C-2, so der offizielle Name des Bootes, gehört zu den Regierungstruppen. Doch Franco, der faschistische Putschist, hat großes Interesse an der Waffe und möchte Mannschaft und U-Boot für sich gewinnen. Notfalls auch mit Gewalt. So entbrennt an der französischen Atlantikküste am Vorabend des zweiten Weltkrieges ein Stellvertreter Kampf zwischen Kommunisten, Anarchisten und Faschisten
Den Abschluss des Bandes bildet eine sehr ausführliche und spannend zu lesende Darstellung der historischen Fakten!



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
„Die Nacht über Brest“ erzählt eine wahre Geschichte. Es ist eine dieser Geschichte, die am Rande großer Weltereignisse spielen und in den Büchern der Historiker keine Erwähnung finden. Das U-Boot C-2 hat es wirklich gegeben und es wurde zum Spiel der politischen Mächte. Der bretonische Historikers Patrick Gourlay hat in seinem Buch „Nuit franquiste sur Brest“ die Geschichte von Mannschaft und Boot zutage gefördert. 
Es zeigt sich, dass der Krieg eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration ist – gerade auch in der Neunten Kunst. Neben die vielen verherrlichenden martialischen Werken findet der Leser auch immer wieder eine Perle unter dem vielen Mist. „Die Nacht über Brest“ ist so eine Perle und ihr Glanz wird hoffentlich noch weithin sichtbar strahlen.
Es sind vor allem die Dialoge und die desillusionierte Off-Stimme des Erzählers, die diesen band zu einem Leseerlebnis werden lassen. Für Leser, die in die französische Geschichte kurz vor dem zweiten Weltkrieg nicht so bewandert sind, bietet der Band einen perfekten Einstieg. Er macht Lust, sich näher mit den historischen Ereignissen rund um den spanischen Bürgerkrieg und die Rolle Frankreichs zu beschäftigen. Schildert er doch Frankreichs offizielle Neutralitätspolitik gegenüber dem Nachbarn, wie Paris den Kommunisten und Anarchisten die Unterstützung der Republikaner überließ, während die regierende Linke mit den nationalistischen Barbouzes zusammenarbeiteten. 
Diese Zusammenhänge legt der band in einzigartiger Weise da. Dafür fängt er Atmosphäre ein, die der Vorkriegszeit, die des Hafens von Brest mit seinem Nebel, seinen Huren oder seinen gewerkschaftlich organisierten Arbeitern, die der Geheimnisse der Macht, wo falsche Diplomaten und echte Spione ihr Unwesen treiben, die einer sich anbahnenden Konfrontation, von der niemand etwas hören will. Hierbei kann die Arbeit von Damien Cuvilliers gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Seine Farben sind es, wenn er Bordelle und U-Boote beleuchtet und Brest anders als im Regen zeigt, die der Geschichte die nötige Tiefe und Authentizität geben.



Fazit:
Beunruhigende Charaktere, unruhige Zeiten. Gesichter, Individuen mit Charakteren, dunkel und düster. Das Jahr ist noch relativ jung und mit „Die Nacht über Brest“ halten wir den ersten Comic-Höhepunkt in den Händen! Zehn von zehn U-Booten.



Die Nacht über Brest - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Nacht über Brest

Autor der Besprechung:
Bernd Hinrichs

Verlag:
bahoe books

Preis:
€ 19

ISBN 13:
978-3-903290-36-5

80 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Dichte Atmosphäre
  • Authentische Charaktere
  • Ausdrucksstrake Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.03.2021
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur - Double Pack
Die nächste Rezension »»
Candy & Cigarettes 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.