SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.074 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blue Flag 5

Geschichten:
Blue Flag 5
Autor und Zeichner:
Kaito



Story:
Einfach ist es nicht für die Freunde, aber immerhin können Taichi und Futaba zusammen mit Thoma das große sommerliche Feuerwerk genießen, weil letzterer endlich aus dem Krankenhaus raus ist und wieder mit ihnen zur Schule gehen kann. Dennoch hat sich etwas verändert.

Futaba und Taichi merken in den ersten Schultagen, dass sie nicht mehr nur einfache Kumpels sind, sondern sich tatsächlich eher lieben. Sie versuchen Thoma dennoch nicht auszuschließen. Der hat allerdings mit anderen Dingen zu kämpfen, denn gerade jetzt fängt Mami an, sich in die Beziehung zwischen ihnen drei zu drängen.



Meinung:
Nachdem Thoma aus dem Krankenhaus raus ist und Taichi seine Schuldgefühle beiseite schieben konnte, ja sogar seinen Frieden mit dem Gewissen gemacht hat, scheint alles wieder so wie früher zu werden, die drei Freunde unternehmen ein paar schöne Dinge.

Doch im neuen Schuljahr ist etwas anders, das entgeht Thoma nicht. Er bemerkt, wie eng Taichi und Futaba nun miteinander sind und das gibt ihm einen Stich ins Herz. Deshalb kann er auch nicht haben, dass sich jetzt noch eine andere zwischen sie alle drängt.

Es mag für alle anderen klar sein, ihm allerdings nicht – Mami versucht sein Interesse an sich zu wecken und nicht an Taichi. Weil das Thoma in den falschen Hals bekommt, gibt es natürlich Stress und so muss eine Freundeskonferenz her, um ihm das klar zu machen.

Wie auch schon in den ersten Bänden wird die Geschichte bewusst unspektakulär aber dazu auch noch recht lebensnah erzählt. Die Künstlerin arbeitet wie immer daran, die Gefühle der jungen Protagonisten einzufangen und auch ihre Lebenswelt glaubwürdig wieder zu geben.



Fazit:
Blue Flag ist immer noch eine weit lebensnahere und realistischere Geschichte als viele andere Romanzen, denn wieder werden das Gefühlsleben und die Gedankenwelt der jungen Helden glaubwürdig und ohne Albernheiten in Szene gesetzt – die Entwicklungen sind nicht immer vorhersehbar und machen deshalb Spaß.



 Blue Flag 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blue Flag 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,99

ISBN 13:
978-3551710659

224 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Glaubwürdig und lebensnah erzählt
  • Durchweg sympathische Figuren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.03.2020
Kategorie: Blue Flag
«« Die vorhergehende Rezension
Der Leguan
Die nächste Rezension »»
moving forward 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.