SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.648 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Rainbow Days 4

Geschichten:
Rainbow Days 4
Autor und Zeichner:
Minami Mizuno

Story:
Auch nach den Ferien sind die vier guten Freunde Natsuki, Tomoya, Keiichi und Tsuyoshi auf der Suche nach einer Freundin, um den nächsten Schritt in ihrem Leben zu gehen. Die Attacke der Mädchen während des Tags am Meer haben sie aber gut überstanden und kommen erfrischt nach Hause.

Dort fallen sie in der Schule natürlich gleich wieder unangenehm auf. Weil Keiichi auf der Krankenstation auftauchen muss, lernt er dort auch die neue Schulärztin kennen und verliebt sich gleich in sie, findet es gar nicht einmal so schlimm, sich in eine ältere Frau zu verkucken, sein Bruder aber regt sich drüber auf.

Und das ist nur der Auftakt zu weiteren turbulenten Schultagen, einer Takoyaki-Party und dem Herumschwirren um die Mädchen, die wie immer nicht leicht zu beeindrucken sind, vor allem wenn man es schafft, sie bei ihnen regelmäßig ins Fettnäpfchen zu setzen.



Meinung:
Jungs haben es nicht leicht – vor allem wenn es um die erste Liebe geht. Das scheint auch der neue Teil von Rainbow Days zu beweisen in dem wie immer nicht der Herzschmerz im Mittelpunkt steht, sondern eher der Humor und das freundschaftliche Miteinander.

Die Jungs hauen sich weiterhin gerne in die Pfanne und ziehen den auf, der es schafft, sich einem weiblichen Wesen anzunähern. Aber auch sonst hat man eine Menge Spaß miteinander und albert in der Klasse, wie auch in der Freizeit entsprechend herum.

Das unterscheidet die Serie wohl deutlich von den ganzen anderen Titel, die auf dem Markt herumschwirren. Denn auch wenn es um die Liebe gehen mag, sie ist hier nicht das allumfassende Thema, wie bei weiblichen Helden, und die Mädchen selbst rücken auch deutlich in den Hintergrund.

Heiter und verspielt nimmt das Geschehen seinen Lauf. Ihrem Ziel kommen die vier Jungs zwar auch nicht unbedingt näher, weil sie sich entweder selbst ein Bein stellen oder durch andere aufgehalten werden, aber das stört bei der frechen Handlung auch nicht weiter.



Fazit:
Rainbow Days mag scheinbar die erste Liebe thematisieren, setzt aber doch mehr auf die Freundschaft der Jungen und den Humor, wenn sie versuchen an Mädchen heran zu kommen. Das hebt die Serie deutlich von anderen romantischen Titeln ab, in denen es um die erste Liebe geht.

Rainbow Days 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Rainbow Days 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.00

ISBN 13:
978-3770492572

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Frecher, augenzwinkernder Humor
  • Lebendige und sympathische Figuren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.03.2017
Kategorie: Rainbow Days
«« Die vorhergehende Rezension
Darwin's Game 8
Die nächste Rezension »»
BL Syndrom 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.