SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.819 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Psychic Detective Yakumo 13

Geschichten:
Psychic Detective Yakumo 13
Autor:
Manabu Kaminaga
Zeichner: Suzuka Oda

Story:
Auch wenn sie jetzt im Gefängnis sitzt, Miyuki Nanase ist nicht bereit, klein beizugeben. Sie kündigt an, weiter zu morden. Doch das Ziel ist nicht Yakumo, sondern sein Ziehvater und väterlicher Mentor Isshin, der so schwer verletzt wird, dass er im Koma liegt.

Derweil steht Yakumo überraschend seinem Vater gegenüber, der ihm klar macht, dass er gar keine andere Wahl mehr habe als ihm und damit dem Ruf der Finsternis zu folgen, wenn er Rache nehmen will. Aber dank einer SMS von Haruka schlägt er aus und wendet sich wieder der Welt zu.

Die Ärzte haben festgestellt, dass Herr Isshin hirntot ist und wollen dass Yakumo ihn frei gibt, weil er spürt, dass sein Mentor noch lange nicht tot ist, deshalb verweigert er seine Zustimmung und kümmert sich viel lieber darum, heraus zu finden, was Miyuki Nanase getan hat.



Meinung:
Psychic Detective Yakumo setzt im Moment immer noch mehr auf die persönliche Dimension. Allerdings ist es schwer, der Geschichte zu folgen, da die Serie nun nur noch alle paar Jahre erscheint und man so die vorhergehenden Kapitel noch einmal lesen sollte.

Übersinnlich wird es nur bis zu einem gewissen Grad, da der Vater von Yakumo doch immer noch eher undurchschaubar bleibt und man ihn nicht wirklich einschätzen kann. Dafür brennt die Frage, wie die Täterin Isshin aus dem Gefängnis heraus verletzen konnte, noch mehr unter den Fingern.

Immerhin hat Yakumo sich jetzt so weit geöffnet, dass neben Kommissar Goto und seinem Assistenten auch noch Haruka und einige andere an seiner Seite stehen, alles Freunde, die sicherlich in dem Ringen auch noch in Gefahr geraten könnten, so dass es spannend bleibt.

Wie immer präsentiert die Serie eine gute Mischung aus Kriminalgeschichte und Mystery, die sehr spannend und nachvollziehbar in Szene gesetzt wird und vor allem durch die wunderbar ausgearbeiteten Charaktere punkten kann, die man in dieser ausgereiften Form nur selten finde



Fazit:
Psychic Detective Yakumo bietet einen mehr denn je verzwickten spannenden und verzwickten Fall, der wie immer gut durchdacht ist und den Thrill bietet, den eine spannende und dramatische Kriminalgeschichte eigentlich haben sollte.

Psychic Detective Yakumo 13 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Psychic Detective Yakumo 13

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842030633

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die persönliche Dimension spitz sich zu
  • Der Fall wird immer spannender
  • Klug konstruiert und gut durchdacht
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.03.2017
Kategorie: Psychic Detective Yakumo
«« Die vorhergehende Rezension
Devils and Realist 11
Die nächste Rezension »»
Romantica Clock 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.