SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.540 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Yona-Prinzessin der Morgendämmerung 2

Geschichten:
Yona – Prinzessin der Morgendämmerung 2
Autor und Zeichner:
Mizuho Kusanagi

Story:
Nachdem ihr Kusin Su-Won ihrem Vater ermordet hat, ist Yona, die Prinzessin des Königreichs Koka auf der Flucht. Nur ihrem Leibwächter Hak verdankt sie, dass sie dem Blutbad entronnen ist und hoffen kann, dass sich alles wieder zu ihren Gunsten ändert.

Doch zunächst einmal finden die beiden Zuflucht beim Wind-Clan, dem Hak angehört. Glücklicherweise ist der Anführer auf seiner Seite und unterstützt seinen Versuch, sie also Hofdame Rina zu verbergen

Derweil kämpft Yona mit den Tücken eines viel normaleren Lebens, denn sie kennt bisher noch nicht die Pflichten und Aufgabe, die andere Mädchen haben, und wie es im Land wirklich aussieht. Und das setzt überraschende Veränderungen in ihr in Gang, vor allem als der Feuerclan mehrere Anschläge verübt.



Meinung:
Auch im zweiten Band von Yona-Prinzessin der Morgendämmerung zeigt sich, dass die Geschichte weit davon entfernt ist, nur eine billige Romanze zu sein. Es lässt sich nicht leugnen, dass zwischen Yona und Hak eine gewisse Spannung besteht, aber die ist eher Nebensache.

Viel interessanter ist es mitzuerleben, wie die Prinzessin, die bisher quasi in einem goldenen Käfig gelebt hat, nun lernen muss, sich in einer fremden Umgebung zurecht zu finden, die nicht gerade nett zu den Menschen ist.

Und da setzt – anders als in vielen anderen Geschichten, eine erstaunliche Entwicklung ein. Denn auch wenn Yona auf den ersten Blick wie ein zartes Püppchen wirkt – das ist sie beileibe nicht. Nun kommen Qualitäten zum Vorschein, die sie bisher noch nicht zeigen konnte.

Und auch in anderer Hinsicht bleibt die Handlung spannend, denn die Versuche ihres Kusins, mit Hilfe des Feuerclans ganz die Macht an sich zu reißen und den Windclan auszubooten, sind auch sehr interessant und dramatisch aufbereitet.



Fazit:
Der zweiten Band von Yona-Prinzessin der Morgendämmerung enttäuscht ebenfalls nicht, denn die Geschichte bleibt in erster Linie ein Fantasy-Abenteuer, das sein Potential auszuspielen weiß und sich auch die Figuren interessant weiter entwickeln dürfen.

Yona-Prinzessin der Morgendämmerung 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Yona-Prinzessin der Morgendämmerung 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842031449

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Story bleibt abwechslungsreich
  • Die Figuren entwickeln mehr Profil
  • Stimmungsvolle und detailreiche Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.12.2016
Kategorie: Yona - Prinzessin der Morgendämmerung
«« Die vorhergehende Rezension
A Train called Love 1: Liebe in den Zeiten des Wahnsinns
Die nächste Rezension »»
Love Trouble Darkness 15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.