SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.464 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Zombie Loan 4

Geschichten:
Zombie Loan 4
Autor und Zeichner:
PEACH-PIT

Story:
Da Michiru den „Shinigami“-Blick besitzt, ist sie zu einer wahren Unterstützung für Chika und Shito geworden, die dem jungen Mädchen in der letzten Zeit einiges an Selbstvertrauen gegeben haben und sie langsam über sich hinaus wachsen lassen.

Inzwischen haben sie schon einige gefährliche Abenteuer überstanden, bei denen es ihnen gelungen ist, gefährliche Zombies auszuschalten, aber das ändert nichts daran, dass der Schock groß ist, als Shito plötzlich verschwunden ist.

Es kristallisiert sich heraus, dass er vermutlich entführt worden ist – doch warum und von wem? Da taucht unverhofft ein geheimnisvoller Mann auf, der behauptet, einiges über Shito zu wissen, was die anderen nicht kannten, auch Chika nicht. Doch kann man ihm glauben.



Meinung:
Auch diesmal geht Zombie Loan ein Stück weiter. Dass hinter Chika und Shito auch Geschichten stecken, hat man ja schon ahnen können, nun werden sie nach und nach zur Gewissheit und nehmen ihren interessanten Verlauf. Diesmal ist einer der beiden an der Reihe.

Und Michiru steckt mittendrin und steht nicht mehr nur am Rande, denn sie hat inzwischen doch einiges dazu gelernt. Aber dennoch sind die Enthüllungen des Fremden starker Tobak für sie, der nicht ganz so gut zu verdauen ist.

Shito ist ja nicht nur selbst ein Zombie, er hat auch eine düstere Vorgeschichte und die scheint ihn besonders für seine Entführer wichtig zu sein. Dass er ihnen etwas verheimlicht hat, stört seine Freunde aber herzlich wenig und sie wagen einen Rettungsversuch – wie man sich denken kann.

Noch immer wird die Geschichte recht spannend und kurzweilig erzählt, die Action überdeckt aber nicht die anderen Parts der Story, in denen die Figuren Gelegenheit bekommen sich weiter zu entwickeln und sich gleichzeitig der Hintergrund weiter entfaltet.



Fazit:
Zombie Loan bietet eine gute Mischung aus Action und Geheimnissen, die sich durch die Gewichtung auf die Figuren und ihren Hintergrund etwas von den anderen Zonbie-Serien abhebt und dabei interessante Aspekte aufwirft, die wie diesmal, die Geschichte auch wieder eine neue Richtung einschlagen lässt.

Zombie Loan 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Zombie Loan 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.50

ISBN 13:
978-3770491568

194 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Drama und Action sind gut vermischt
  • Weitere interessante Geheimnisse werden enthüllt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.12.2016
Kategorie: Zombie Loan
«« Die vorhergehende Rezension
Ernest & Rebecca 6: Die Witzkiste
Die nächste Rezension »»
High Rise Invasion 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.