SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.460 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - L-DK 18

Geschichten:
L-DK 18
Autor und Zeichner:
Ayu Watanabe

Story:
Shusei und Aoi haben sich gut im Zusammenleben miteinander arrangiert und kommen jetzt auch mit der Bedingung zurecht, nicht miteinander intim zu werden, so lange sie noch zur Schule gehen, auch wenn das für keinen von beiden leicht ist und sie in der Schule immer noch so tun als wäre nichts.

Dann aber nistet sich Leon bei ihnen ein. Shinseis Cousin aus Amerika scheint sich zur Aufgabe gemacht zu haben, Aoi genau auf den Zahn zu fühlen und nutzt das nach Strich und Faden aus. Zwar steigt sie mit der Zeit in seiner Achtung, weil sie sich nichts gefallen lässt, aber er entwickelt auch noch etwas anderes zu ihr, das tief blicken lässt.

Ausgerechnet auf dem Schulfest geht es richtig rund. Denn Leon lässt es sich nicht nehmen, wo er kann sein Interesse zu bekunden und dabei auch immer wieder das Mädchen zu ermuntert etwas mehr aus sich heraus zu kommen und nicht immer nur zu reagieren. Aoi versteht jedenfalls immer weniger, was sie davon halten soll.



Meinung:
Die Serie L-DK könnte schon lange zu Ende sein, wenn sich die Künstlerin nicht noch immer wieder etwas einfallen lassen würde. Und so dürfen sich die Helden jetzt natürlich nicht genüsslich zurücklehnen und ihre Gefühle genießen sondern haben ein Problem.

Und das lebt auch noch in der eigenen Wohnung. Leon ist ein deutlicher Störfaktor, der durch sein widersprüchliches Verhalten vor allem Aoi durcheinander bringt. Denn beim Schulfest ist er durchaus freundlich und hilfreich, der Retter in der Not, dann wieder spielt er den Quertreiber.

Auch Shusei gerät ordentlich ins Schwitzen, denn er muss mit ansehen, dass Leon nicht nur ständig an Aoi am herum mäkeln ist, sondern sie ihm jetzt auch noch auf gemeine Art und Weise abspenstig macht, was auch noch von Erfolg
gekrönt ist.

Das alles ist in eine leichtfüßige Handlung eingebettet, die zumindest was die Gefühle der Figuren angeht, sehr lebensnah und freundlich bleibt, auch wenn alles andere etwas weit her geholt ist und wirkt. Aber wir vor allem auf die romantischen Details setzt, wird sich um den schwammigen Hintergrund nicht sonderlich scheren.



Fazit:
L-DK geht durch den Rivalen Leon spannend weiter, der auch in diesem Band wieder ordentlich für Chaos und Gefühlsverwirrungen – vor allem bei Aoi sorgt und alles, was das Paar sich aufgebaut hat, ins Schwanken bringt – gerade für Shusei.

L-DK 18 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

L-DK 18

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3770491025

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Glaubwürdige Figuren mit viel Gefühl
  • Der Rivale sorgt weiter für Überraschungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.11.2016
Kategorie: L-DK
«« Die vorhergehende Rezension
Die Abenteuer von Jo, Jette und Jocko Band 2: Der Ausbruch des Karamako
Die nächste Rezension »»
No Exit 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.