SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.875 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Rental Hearts 2

Geschichten:
Rental Hearts 2
Autor und Zeichner:
Sawaki Otonaka

Story:
Bisher war Nonoka Amamiya nur die als verrückt geltende Außenseiterin, die von ihren Klassenkameraden verlacht und verspottet wurde. Denn sie ist nicht in der Lage, die Lebenden von den Toten zu unterscheiden und hat sich schon öfters mit „Luft“ also quasi Geistern unterhalten, die die anderen nicht sehen konnten.

Ihre Situation ändert sich aber, als Aki und Ko auftauchen, zwei ungewöhnliche junge Männer, die sie anders als der Rest ernst nehmen. Sie sprechen sie direkt auf ihre Gabe an und bitten sie, ihnen zu helfen – etwas, was das Mädchen schon bald teuer bezahlt.

Aber Koya ist bereit, sein Herz für Nonoka hinzugeben, um sie zu retten, auch wenn sie damit Teil der Welt wird, in der die jungen Männer schon lange leben. Allerdings erwacht er nach dem Zauber, der sie rettet nicht mehr aus dem Schlaf. Und als wäre das nicht genug, taucht schon bald ein geheimnisvoller Typ auf, der es besonders auf das Mädchen abgesehen zu haben scheint.



Meinung:
Immerhin bietet Rental Hearts doch mehr als die übliche Geisterjäger-Geschichte und variiert das Thema erstaunlich gut. Nachdem der erste Band zur Einführung der Geister sehenden Heldin in diese neue Welt diente, scheint sie jetzt immer fester eingebunden zu werden und feste Beziehungen zu entwickeln

Weitere Informationen über das System der „geliehenen Körperteile“ werden in die Handlung eingebaut, ebenso wie die Bindungen zwischen Aki, Koya und Nonoya vertieft werden, auch wenn man in diesem frühen Stadium eher von Freundschaft als von Liebe sprechen sollte.

Allerdings bleibt es nicht ganz so friedlich wie am Anfang, denn schon bald taucht ein Fremder auf, der weitere Fragen aufwirft und der Geschichte eine neue Dynamik erweist. Denn ganz so einfach scheinen die Probleme in der Welt der Geister und Jäger nicht zu sein, gibt es offensichtlich auch mehr Grenzgänger zwischen gut und böse als gedacht.

Immerhin pendelt sich die Geschichte jetzt wieder auf ein gesundes Maß an Mystery und Abenteuer, gepaart mit einem guten Schuss Romantik ein. Auch der Hintergrund wird weiter ausgebaut und wirft so nach und nach weitere Fragen auf, die für Spannung sorgen.



Fazit:
Rental Hearts bleibt auch im zweiten Band eine unterhaltsame Mystery-Geschichte mit einem vielversprechenden Hintergrund, die neben dem Abenteuer aber durchaus auch die Romantik nicht vergisst, auch wenn diese jetzt noch ein wenig verhalten bleibt.

Rental Hearts 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Rental Hearts 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3551744357

162 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein Hintergrund mit Potential
  • guter Mix aus Abenteuer und Romantik
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.06.2016
Kategorie: Rental Hearts
«« Die vorhergehende Rezension
Küss ihn, nicht mich 1
Die nächste Rezension »»
Midnight Secretary Gesamtausgabe
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.