Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.339 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - V.I.P. 1

Geschichten:
V.I.P. 1
Autor und Zeichner:
Yuko Kasumi

Story:
Hikaru weiß, was sie will. Das selbstbewusste Mädchen vom Land glaubt schon am Ziel zu sein, als sie zu einem Model-Casting eingeladen wird und geht deshalb frohen Mutes nach Tokio. Dort angekommen rennt sie gleich in einen jungen Mann hinein, der sie zurechtstutzt und ihr einen Dämpfer verpasst.

Schon bald muss sie feststellen, dass er mit seiner Einschätzung recht hatte, entpuppt er sich doch als Mitglied der Jury, die sie und die anderen beurteilen soll. Hikaru versagt durch ihre größenwahnsinnige Selbstüberschätzung und ihr unverblümtes verhalten, aber genau das imponiert ihm.

Kyo der selbst ein anerkanntes Star-Model ist, beschließt sie zu coachen und tatsächlich spornt das Hikaru noch mehr an als sie vorher dachte, denn gerade seine Kritik und der Wunsch, es ihm irgendwann mal recht zu machen, sorgt dafür, dass sie sich auch wirklich anstrengt.



Meinung:
Das Showbusiness oder die Modelbranche – das sind die beiden Sparten der Unterhaltungsindustrie, die viele junge Mädchen gerade heute begeistern. Wer möchte nicht auch berühmt werden ohne viel zu tun, nur einfach gut aussehen und vor der Kamera oder auf der Bühne zu posieren.

V.I.P. ist ein solches Märchen, dass sich die Zeit nimmt, die Gefühle und die Gedanken die damit verbunden sind, zu erzählen, dabei aber auch den Humor nicht zu vergessen. Denn gerade Hikaru ist keine Figur, die es sich einfach macht, sondern von einem Fettnäpfchen ins andere stolpert.

Durch ihre dreiste und vorlaute Art mag sie anfangs keine sympathische Person sein, das wandelt sich aber mit den Rückschlägen, die sie doch nach und nach dazu bringen über sich und ihr Verhalten nachzudenken und sich zu bewähren. Allerdings hat das ganze wenig mit der Realität zu tun, die meisten negativen Seiten des Business werden ausgeblendet.

Alles in allem sollte man den Manga als freche Komödie mit romantischem Einschlag sehen, die die Modelbranche als Setting ansieht und vor allem mit humorvollen Momenten und dem zarten Knistern zwischen den Hauptfiguren punkten will.



Fazit:
V.I.P. Ist ein humorvoller Spaß für alle Teenager, die selbst von einer Model-Karriere träumen und sich daher gut in die Gefühle der Heldin hinein versetzen können. Ernst nehmen sollte man die Handlung nicht, da sie mit der Wirklichkeit nicht viel zu tun hat – aber unterhaltsam zu lesen sind die Kapitel allemal, da es immer wieder neue Wendungen und kleine Überraschungen gibt.

V.I.P. 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

V.I.P. 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3842019850

208 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Ein humorvoller Spaß für alle Teenager
  • Liebenswert schräge Figuren und Ideen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.04.2016
Kategorie: V.I.P.
«« Die vorhergehende Rezension
Home Sweet Home – Die fünfte Stunde des Krieges 1
Die nächste Rezension »»
Peter Parker Spider-Man 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>