SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.929 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Valerian und Veronique: Souvenirs der Zukunft

Geschichten:
Valerian und Veronique: Souvenirs der Zukunft
Autor: Pierre Christin
Zeichner: Jean Claude Mézières
Farben: E. Tranlé
Übersetzung: Harald Sachse

Story:
Veronique und ihr Partner Valerian agieren als Zeitagenten für Galaxity. Wo auch immer Ungereimtheiten im Raum-Zeit-Kontinuum auftreten, werden die beiden Agenten aktiv. Dabei recherchieren sie oft auf mehreren Zeitebenen. Ihnen zur Seite werden allerlei Helfer gestellt, die dafür sorgen, dass die Agenten sich in den jeweiligen Zeitabschnitten schnell zu Recht finden. Informationen sind Gold wert. Dies wären Beispielsweise Agent Albert sowie Lord Seal und seine reizende Gattin.
Obwohl ihre Aufträge sehr wichtig sind haben Valerian und Veronique zwischendurch immer wieder die Gelegenheit das angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. So erleben sie einige interessante Abenteuer. Sogar im Urlaub, der ihnen zwischendurch auch gewährt wird, treffen sie auf die schrillsten Menschen und Außerirdischen. Dieser Job wird eben nie langweilig.


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Leser klassischer Comicliteratur kennen die faszinierenden Abenteuer von Valerian und Veronique. Der Autor Pierre Christin und der Zeichner Jean Claude Mézières sind die Schöpfer dieser mitreißenden Geschichten im Science-Fiktion-Gewand. Dieser band entführt die Leser noch einmal in die Welt der beliebten Protagonisten. So gibt es ein Weidersehen mit vielen Figuren aus der Serie. Zudem werden die Fans noch einmal in die bekannten Abenteuer entführt und erleben hautnah was ihnen bisher entgangen ist.

Doch der sonderband zeigt einmal mehr die Faszination die diese Serie auf die Menschen ausübt, die bisher das Glück hatten dieses Kleinod für sich zu entdecken. Außer den wundervollen, fantastischen Abenteuern der Zeitreiseagenten zeigt sich einmal mehr der Einfallsreichtum der talentierten Künstler.

Diese kreieren eine wahre Flut von fantastischen Zeichnungen. Ihr Repertoire ist sehr vielfältig. Die Ideenschmiede der beiden bekannten Ausnahmetalente erweist sich als ein wahres Füllhorn von Verknüpfungen realer Situationen. Diese werden genial in das mitreißende Science-Fiktion-Abenteuer eigebettet. Die Dialoge triefen teilweise nur so vor Sarkasmus. Hier bekommt jeder sein Fett weg. Politiker, Gläubige, Gottheiten, Schauspieler und viele Randgruppen werden sich hier wiederfinden. Dabei enthält die Parodie immer auch ein Quäntchen Wahrheit. Christin und Mézières scheuen vor keinem noch so brisanten Thema zurück und verwerten diese Informationen kreativ in ihren Werken.

Die Hauptprotagonisten agieren sinnvoll und nachvollziehbar in ihrer jeweiligen Situation. Da sie Menschen sind, ist es schon einmal möglich, dass sie die Situation falsch einschätzen und es zu Fehlern kommt. Das macht die Figuren umso realer. Die charismatischen Hauptfiguren alleine machen jedoch nicht den Reiz der Serie aus. Vielmehr sind es so verrückte Geschöpfe wie die Shinguz. Diese Spezies ist ein korrupter Haufen, der so gut wie alles machen würde um einen ordentlichen Gewinn zu erzielen. Sie sind jedoch immer ein Garant für lustige Situationen. Diese und andere skurrile Typen lockern die ansonsten recht ernste Geschichte auf und bringen die nötige Action in die Handlung. Dank solcher verrückten Gestalten geraten Valerian und Veronique von einem unglaublichen Abenteuer in das Nächste.

Die wundervollen, phantasievollen Illustrationen überzeugen wieder einmal mit ihrem vielfaltigen Detailreichtum. Die Kleidung der Protagonisten ist immer der jeweiligen Umgebung angepasst. Die Farbauswahl mit der die Illustrationen koloriert wurden, passt sehr gut zu den fremdartigen Wesen oder der jeweiligen Landschaft.

Fans sollten das Wiedersehen mit Valerian und Veronique genießen. Da bleibt nur zu hoffen, dass es noch einige Sonderbände geben wird, die die Künstler aus dem Hut zaubern. Der Erfolg der Serie zeigt die Faszination, die diese Abenteuer auf viele Menschen ausübt.


Fazit:
Der Sonderband ergänzt die Abenteuer der wohl beliebtesten Raum-Zeit-Agenten des Universums. Pierre Christin und Jean Claude Mézières lassen ihre Figuren Valerian und Veronique noch einmal in vielen ergänzenden Abenteuern zur einmaligen Serie agieren.


Valerian und Veronique: Souvenirs der Zukunft - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Valerian und Veronique: Souvenirs der Zukunft

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3-551-02572-2

56 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Der Sonderband überzeugt mit interessanten Begebenheiten aus vergangenen Abenteuern
  • Ein Wiedersehen mit Gaststars aus den Storys der Serie
  • Geniale, überzeugende, einzigartige, zeitlose, sehr fantasievolle Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.01.2016
Kategorie: Valerian und Veronique
«« Die vorhergehende Rezension
Fesseln der Liebe 3
Die nächste Rezension »»
Vanilla Fiction 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.