SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.586 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Walt Disneys Weiße Weihnacht

Geschichten:
Walt Disneys Weiße Weihnacht
18 weihnachtliche Geschichten
Szenario: Evert Gerards, Jan Kruse u.a.
Zeichner: Bill Wright, Bob Moore u.a.
Übersetzung: Wolfgang J. Fuchs, Joachim Stahl, u.a.

Story:
In der Story ´Frostige Weihnachten` erlaubt sich Donald Duck einen fiesen Streich gegenüber seinen Neffen. Er erzählt ihnen, dass er Dagobert zustimmt und Weihnachten nur eine Erfindung von Geschäftemacherei ist. Daher würde Weihnachten dieses Jahr ausfallen. Natürlich sind Tick, Trick und Truck davon alles andere als begeistert. Also ziehen sie los um Verwandte zu finden, denen das Weihnachtsfest noch etwas bedeutet. Derweil beginnt Donald zu ahnen, dass sein Scherz ein Eigentor war und macht sich auf die Suche nach seinen drei Neffen.

In achtzehn Geschichten, die alle das Thema Weihnachten beinhalten, wird erzählt wie die Entenhausener sich auf Weihnachten vorbereiten. Die witzigen und besinnlichen Erzählungen sind in einem einzigartigen, edel anzusehenden Band vereint worden. Dieser ist nicht nur zu Weihnachten eine empfehlenswerte Leselektüre.


Meinung:
Der Mega-Band, aus dem Hause Disney, startet mit einem Vorwort von Wolfgang J. Fuchs. Dieser erzählt wieder einige Anekdoten aus der großen Welt der beliebten Figuren aus Entenhausen. Ebenfalls weist er daraufhin, dass immer wieder auch reale Begebenheiten der damaligen und heutigen Zeit in die Geschichten mit einfließen. Zudem sind die Autoren und Zeichner auch von Songs, Filmen und Büchern inspiriert worden, die sie in einem ganz eigenen Stil umgesetzt haben.

Das hochpreisige Album enthält achtzehn wundervolle, weihnachtliche Geschichten. Dabei geraten die beliebten Protagonisten aus Entenhausen von einem verrückten, haarsträubenden und wunderbaren Abenteuer ins nächste.
Die berühmtesten Figuren wie Dagobert Duck, Donald Duck, dessen Neffen Tick, Trick und Truck, tummeln sich in diesem Band der, mit seinem festen Umschlag und liebevoll in goldfarbenen Lettern verzierten Buchstaben und Vignetten, einen wahren Augenschmaus abgibt. Zudem unterstreicht der edle Einband aus Kunstleder noch einmal die kostbare Aufmachung des Albums.

Die liebevollen Illustrationen sind ganz im Stil der weihnachtlichen Atmosphäre entworfen worden. Liebevolle Details machen jedes Bild zu einem kleinen Meisterwerk. an dem sich der Betrachter kaum sattsehen kann. Beim Durchblättern fällt einem immer wieder etwas ins Auge, das man vorher übersehen hat.
Knallbunte Bonbonfarben und düstere Farbgebung, werden stimmungsvoll und der jeweiligen Situation angemessen verwendet. Vor allem die gängigsten Farben, für die das Weihnachtsfest berühmt ist, werden genutzt. Vielfältige Rot-, Gelb bis Gold-, sehr viele Grün-Schattierungen und natürlich die Farbe Weiß für die winterliche Szenerie, sind hier ein Must have.

Das Quellenverzeichnis zeigt die mitwirkenden Autoren, Illustratoren, Übersetzer, Tuscher und Zeichner. Auf den letzten Seiten finden sich zahlreiche veröffentlichte Alben der Reihe ´Enthologien` die ebenfalls aus dem Hause Disney stammt. Freunde der Entenhausener, die mehr Informationen rund um ihre Lieblinge erhalten möchten, können sich unter www.ehapa-comic.collection.de. informieren.

Der vorliegende Weihnachtsband ist nicht nur als Weihnachtsgeschenk eine gute Idee. Vor allem Sammler dürften sich für die wundervoll edle Ausstattung des Mega-Albums interessieren. Dieser Band ist auch hervorragend dafür geeignet sich einmal selber zu beschenken. In diesem Sinne, noch eine besinnliche und fröhliche Weihnachtszeit.


Fazit:
Die Entenhausener erleben zur Weihnachtszeit allerlei wundervolle, witzige und recht ungewöhnliche Abenteuer. Diese bringen Leser und Leserinnen jeden Alters in eine weihnachtliche Stimmung. Die Bilder wurden ganz im Sinne des Weihnachtsfests gestaltet und überzeugen mit wundervollen Details und einer bewährten Farbgebung. Fans von Donald, Daisy und ihren Freunden werden bestimmt gelungene Mußestunden, mit diesem edel ausstaffierten Album, verbringen. Vor allem das weiße Kunstleder und die golden gehaltenen Schriftzüge unterstreichen die Einzigartigkeit des hochpreisigen Werkes.


Walt Disneys Weiße Weihnacht - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Walt Disneys Weiße Weihnacht

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Comic Collection

Preis:
€ 24,99

ISBN 13:
978-3-7704-3876-1

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • 18 wunderbare Weihnachts-Geschichten rund um die beliebtesten Figuren aus Entenhausen
  • Märchenhafte, wundervolle Zeichnungen, mit liebevollen Details versehen
  • Weihnachtliche Wohlfühlatmosphäre im bewährten Disney-Ambiente
  • Edel ausstaffiertes Album mit weißem Kunstleder gebunden und im Überformat
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
4
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.12.2015
Kategorie: Disney Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Low Band 1: Stadt ohne Hoffnung
Die nächste Rezension »»
Ten Count 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.