SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.038 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tarot – Witch of the Black Rose 14: Die Rückkehr des Krampus

Geschichten:
Tarot – Witch of the Black Rose 14: Die Rückkehr des Krampus
Original:
Batman: Tarot # 85-89
Autor und Zeichner: Jim Balent
Farben: Holly Golightly

Story:
Nach den Erlebnissen mit den dunklen Feen ist sich Tarot unsicherer als je zuvor, denn diese haben sie sehr schmerzhaft in ihre Grenzen verwiesen und vielleicht nicht ihrem Körper, sondern ihrer Seele den größeren Schaden zugefügt. Und das bekommt sie schmerzhaft zu spüren, als sie zusammen mit Pooka, ihrer getreuen schwarzen Katze in einen Brunnen hinabsteigt.

Aber aus den dortigen Kämpfen kommt sie überraschend gestärkt hervor, wird ihr doch nun um so deutlicher, warum sie ihre Kräfte akzeptiert hat, und was sie erreichen will. Deshalb glaubt sie sich auch jetzt zusammen mit Raven Hex den Weihnachtsteufeln zu stellen die sich wieder einmal anschicken, die jenigne zu bedrohen, die sie schützen will.

Und nicht zuletzt läuft schon bald eine Orgie unter Freunden aus dem Ruder, denn es kommt zu einem Liebesstreit zwischen ihr, Werkatze Boo und der Vampirin Licky Lips. Und Jon hat einen saftigen Traum, der ihn tief in die Urzeit führt.



Meinung:
Inhaltlich soltle man keine großen Ansprüche an die Tarot – Witch of the Black Rose – Geschichten stellen, denn Jim Balent geht es eigentlich mehr un die Charaktere und ihr zugegebenermaßen recht erotisches Spiel mit der Umgebung. Mythologie und Bedrohungen dienen dem Künstler eigentlich nur dazu, um seine Heldinnen ins rechte Licht zu setzen.

Er spart dabei nicht mit Anzüglichkeiten und erotischen Posen. Tarot, Raven-Hex und all die anderen Frauen aus ihrem Freundeskreis sind natürlich alle gut gebaut und haben einen ordentlichen Vorbau, so wie es sich die meisten Männer wohl wünschen und natürlich nehmen sie es sich nicht, immer wieder die Hüllen fallen zu lassen und sich in Pose zu stelle, setzen oder legen.

Immerhin muss man ihm zugute halten, dass keine der Figuren wirklich eine devoter und gehorsamer Männertraum sind. Eher im Gegenteil, Hexen, Werkatzen und Co, sind selbstbewusste Frauen, die ihre Libido genau kennen und selbst entscheiden, wann sie wem ihre Gunst schenken. Zwar ist auch ein Mann mit von der Partie, aber Jon ist wohl eher eine Witzfigur.

Alles in allem sollte man also nicht unbedingt tiefgründige, mythologisch korrekte Geschichten erwarten, die auch noch jede Menge an Inhalt haben, sondern viel mehr eine ansprechend gezeichnete Sammlung erotischer Erzählungen, die auch ohne explizite Szenen durchaus Kribbeln im Bauch wecken können. Auch Frauen können ihren Spaß haben, fallen Tarot und ihre Freundinnen doch angenehm aus der Reihe anderer erotischer Heldinnen.



Fazit:
Auch der vierzehnte Band von Tarot – Witch of the Black Rose erfüllt wieder alle Erwartungen, die man an die Reihe hat. Zwar ist die Handlung selbst nebensächlich – aber flüssig genug, um das erotische Knistern angemessen zu transportieren und den Lesern viele angenehme Anblicke zu bieten.


Tarot – Witch of the Black Rose 14: Die Rückkehr des Krampus - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tarot – Witch of the Black Rose 14: Die Rückkehr des Krampus

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16.99

ISBN 13:
978-3957982131

128 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Knisternde Erotik, ansprechend präsentiert
  • Starke weibliche Charaktere
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.11.2015
Kategorie: Tarot: Witch of the Black Rose
«« Die vorhergehende Rezension
Tempest Curse 3
Die nächste Rezension »»
Justice League Dark 7: Im Bernstein dieses Augenblicks
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.