SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pakt der Yokai 6

Geschichten:
Pakt der Yokai 6
Kapitel 20-22
Special 5+6
An der Ecke des Schulhauses
Nachwort

Autor und Zeichner: Yuki Midorikawa

Story:
Natsume versucht mittlerweile seinen Platz im Leben zu finden, merkt aber doch immer wieder, dass ihm die Menschen mittlerweile sehr fremd geworden sind, aber er auch noch nicht wirklich von den Yokai als Freund gesehen wird. Wenn er wüsste, was ein Fuchs über ihn denkt das würde ihn vermutlich noch mehr durcheinander bringen.

Als er dann eines Tages einen Jungen in einem verlassenen Haus in einer Kiste vorfindet, ist er gänzlich verwirrt, denn Kai hat panische Angst vor einem Yokai, der ihn verfolgt. Als sich Natsume darum kümmert ist er baff erstaunt, dass die Wahrheit dann doch etwas anders aussieht als gedacht.

An der Ecke des Schulhauses treffen sich gerne junge Paare, um ungestört miteinander zu flirten. Aber manchmal geht die Liebe auch seltsamere Wege als man denkt.



Meinung:
Der sechste Band von Pakt der Yokai lässt es sehr ruhig angehen und bringt dadurch die Hauptgeschichte nicht wirklich weiter. Dafür nutzt die Künstlerin die Zeit, um sich näher mit dem Hauptcharakter zu beschäftigen, der mittlerweile endgültig zwischen den Welten steht.  Mensch oder Yokai? Was kann und was will er sein, wenn er die Wahl hätte? Der junge Kai ist ein gutes Beispiel, an dem er lernen kann, aber dessen Schicksal berührt ihn auch zutiefst, als es unaufhaltsam seinen Lauf nimmt. Gerade dieser Teil der Geschichte ist ruhig und besinnlich, aber auch sehr interessant.

Die beiden anderen Geschichten um den jungen Helden strahlen eher Heiterkeit aus, zeigen, dass manche Yokai Natsume und seine Freunde mit ganz eigenen Augen sehen und dabei durchaus seltsame Rückschlüsse ziehen. Dadurch hellt sich der Band weiter auf.

Auch die Bonusgeschichte An der Ecke des Schulhauses passt sich diesem Trend an und entwickelt im Verlauf der eher ruhigen Handlung eine besinnliche romantische Stimmung. Sie hat nichts mit der eigenen Geschichte zu tun und steht daher ziemlich im Raum, was sie auch nicht spannender macht.

Alles in allem scheint dieser Band die Ruhe vor dem Sturm zu sein. Die Hauptfigur bekommt noch einmal Zeit, sich über einiges klar zu werden und weiterzuentwickeln. Dabei stehen ihm diesmal seine Freunde nicht an der Seite, sondern eher im Weg, was die Geschichte durchaus spannend macht.



Fazit:
Pakt der Yokai bleibt auch im sechsten Band ganz auf die Entwicklung Natsumes konzentriert. Die Geschichte verliert dadurch zwar etwas an Spannung und dümpelt dahin, dafür erfährt man aber wieder einiges über den jungen Helden und seine zerbrechliche Psyche.

Pakt der Yokai 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pakt der Yokai 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770483303

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine liebenswürdige, ruhige und trotzdem unterhaltsame Geschichte
  • Auch diesmal wieder wird die japanische Geisterwelt ganz anders als sonst dargestellt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.04.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Vergessene Welt - Teil 1
Die nächste Rezension »»
Die Eroberung von Troy 4: Der räuberische Berg
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.