Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.341 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Koko DEBUT 7

Geschichten:
Koko DEBUT 7
Autor und Zeichner:
Kazune Kawahara



Story:
Haruna und Yoh haben zueinander gefunden, auch wenn das eigentlich nicht geplant war und der von Mädchen enttäuschte Junge, die burschikose Softball-Spielerin nur coachen wollte. Die Gefühle ließen sich jedoch nicht betrügen und so kam es, wie es kommen musste – sie verliebten sich ineinander.

Zwar versucht nun Yohs Ex mit allen Mitteln einen Keil zwischen die beiden zu treiben, aber sie erreicht letztendlich eher das Gegenteil, denn nicht nur Haruna zeigt, dass sie sich durchaus alleine währen kann, auch Yoh bekennt nun endlich deutlich Farbe. Dem Glück steht nichts mehr entgegen – oder?

Als Yoh dann ein paar Tage später wie von der Bildfläche verschwunden scheint, ist Haruna mehr als besorgt. Sie erfährt, dass er mit einer schweren Erkältung im Bett liegt und eilt natürlich gleich an seine Seite. In ihrem Eifer tut sie mehr als für sie gut ist.

Und sie bedenkt eines nicht – Viren sind ansteckend. Kaum geht es Yoh besser, liegt Haruna flach und kann keinen Pieps mehr sagen. Was wird Yoh nun tun, nachdem sie ihn doch ein wenig drangsaliert hat?



Meinung:
Der siebte Band von Koko DEBUT gönnt den Helden nach den Problemen der letzten Bände ein wenig Auszeit von Rivalen und anderen Sorgen von Außen. Sie haben nun die Zeit, ihre Beziehung zu genießen – und doch zeigt sich, dass man in ihr einiges falsch machen kann, selbst wenn man es nur gut mit dem Betreffenden meint.

Amüsant setzt die Künstlerin in Szene, wie Haruna munter von einem Fettnäpfchen in das andere tappt, als sie ihren Freund bemuttert und dabei nicht merkt, dass ihm eigentlich zu viel ist, was sie da tut. Man kommt nicht aus dem Schmunzeln heraus, wenn sie sich in die Küche stellt und versucht, das Wissen der Großmutter umzusetzen.

Und doch kommt auch die Romantik zum Zuge, denn die Beziehung bekommt dadurch ein wenig Aufwind, die Gefühle der beiden Helden zueinander werden klug und liebenswert offengelegt, so dass keine Fragen offen bleiben. Allerdings fragt man sich so auch, wie das ganze jetzt weiter geht, da alles nicht besser laufen könnte.

Die Geschichte bemüht sich wieder nah an der Realität zu bleiben und ein lebensnahes Bild der Jugendlichen und ihrer Gefühle zu zeichnen. Die Zeichnungen wirken nicht zu übertrieben oder in lustigen Momenten gar albern, so dass die stimmige romantische Atmosphäre gewahrt bleibt.



Fazit:
Koko DEBUT bietet auch weiterhin eine abwechslungsreiche und glaubwürdige Handlung, die diesmal mit besonders leichtem Strich und vor allem auch einem warmherzigen Augenzwinkern erzählt wird.

Koko DEBUT 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Koko DEBUT 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770483044

192 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Die Mischung von Romantik und Humor ist ausgewogen
  • Die Geschichte bleibt weiterhin sehr lebensnah romantisch
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.01.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Together Young 7
Die nächste Rezension »»
Captain Berlin 1 & 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>