SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.209 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sonnensturm 3

Geschichten:
Sonnensturm 3
Kapitel 8-10
Bonus
Autor und Zeichner: Yuiji Aniya

Story:
Nach dem Aussterben der männlichen Bevölkerung um 2012 herum haben es die Frauen zwar geschafft, mittels künstlicher Befruchtung noch weitere zwei Jahrtausende zu überleben, aber nun zeichnet sich ab, dass auch das ein Ende haben könnte. Zum einen gehen die Geburten zurück, zum anderen sterben immer mehr Frauen schon in jungen Jahren. Fieberhaft suchen die Genetikerinnen nach einer Lösung, das fehlende SRY-Gen zu ersetzen, das eng mit dem Y-Chromosom verbunden ist. Eingefrorene Spermien, die noch irgendwo existieren sollen, könnten die Rettung sein, doch ihre Bergung ist gefährlich.

Kou, die sich daran versucht hat, infizierte sich scheinbar mit einem gefährlichen Virus und befindet sich seither in Quarantäne, wo sie weiterhin versucht, mit an dem Projekt zu arbeiten. Gelegentlich denkt sie dabei aber auch an Hime, ihre Freundin, von der sie sich erst kurz zuvor getrennt hat - und die ein großes Geheimnis hat.

Hime indessen zweifelt immer mehr an sich selbst und fragt, sich, wie es mir ihr weitergehen soll, denn sie ist eigentlich keine Frau. Aus irgendeinem Grund kam sie als Mann zur Welt. Nur wenige - ihre Mütter und Kou um genau zu sein - wissen was sie ist, ansonsten spielt sie vor allen anderen Menschen Verstecken. Warum dem so ist hat ihn die Vergangenheit gelehrt.

Denn schon als Kind wurde er immer wieder mit der Andersartigkeit der legendären Männer konfrontiert, wurde in dem Sinne erzogen, dass seinesgleichen eigentlich auch weiterhin nicht benötigt wird. Aber auf der anderen Seite merkt er, dass er so nicht weiter machen kann, denn seine Gefühle sagen etwas ganz anderes. Und da ist immer noch die über ihm schwebende Gefahr, als Versuchskaninchen für Genexperimente benutzt zu werden - etwas, was ihn ganz sicher enttarnen wird.



Meinung:
Das Thema von Sonnensturm ist ohne Zweifel sehr interessant und gelegentlich macht die Künstlerin Ansätze, es ein wenig zu vertiefen, aber das war es auch schon. Schritte in die richtige Richtung werden nicht oder nur halbherzig weiter geführt, wichtige Informationen werden in Nebensätzen erwähnt und gehen mehr oder weniger unter und die Geschichte gerät immer mehr ins Stocken.

Tatsächlich wirkt es wie ein Ausweichmanöver in die Vergangenheit zurück zu springen und zu erzählen, wie es Kou und Hime in ihrer Kindheit ergangen ist, wie und warum die beiden zueinander gefunden haben, und warum ihre Freundschaft so intensiv werden konnte.

Die Beziehung und die Befindlichkeiten der äußerst schwachen und passiven Hime, von der man als Heldin oder besser Held eigentlich mehr erwarten sollte, ersticken alle anderen Entwicklungen im Keim. Die Nebenhandlungen und die verzweifelten Bemühungen der Genetikerinnen werden auch diesmal nur gestreift - weiter kommen diese nur an einer Stelle.

Doch dieser Moment der Erkenntnis und Hoffnung kann auch nicht verbergen, dass die Geschichte auch weiterhin nur dahin plätschert und weder den Hintergrund ausnutzt, noch die Beziehung voran treibt. Letzteres liegt nicht zuletzt auch an den äußerst blassen Figuren, die sich einfach nicht weiter entwickeln.



Fazit:
Auch der dritte Teil von Sonnensturm kann nur wenig überzeugen. Wieder gibt es zwar einige wenige interessante Entwicklungen, aber im Großen und Ganzen setzt sich der Trend fort, dass die Autorin nicht wirklich weiß, ob sie sich mehr mit der Beziehung zwischen Hime und Kou oder ihrem Hintergrund beschäftigen soll und beides gleich stiefmütterlich behandelt, ähnlich wie ihre schwachen Charaktere, denn nicht einmal die können die Geschichte tragen.

Sonnensturm 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sonnensturm 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770481538

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Hübsche, detailreiche Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte tritt mehr denn je auf der Stelle
  • Auch weiterhin werden gute Ideen zum Hintergrund verschenkt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.03.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Private Teacher Katekyo! 3
Die nächste Rezension »»
Zerrissene Seelen 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.